Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Club-Sounds aus Litauen

Starker Sound: 'SENSE - Moved On'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

SENSE - Moved On"Moved On" von SENSE.

Am 7. Februar wurde die neue Single von SENSE veröffentlicht und ist dabei auf dem besten Weg, ein veritabler Club-Hit zu werden: Bisher hat “Moved On“ über 70.000 Streams auf Spotify erreicht, auf YouTube ist der House-Track schon längere Zeit im Umlauf und geht auf 2 Mio. Klicks zu. Wir waren in der Musikredaktion sofort von dem hitverdächtigen Song angetan, daher möchten wir euch ihn gerne etwas näher vorstellen. Aber wer ist eigentlich SENSE?


Moved On

Über den Macher von “Moved On“ wissen wir leider nicht viel. Fest steht, dass hinter dem Pseudonym Eimantas steckt, welcher aus Mažeikiai stammt, eine Stadt im Nordwesten Litauens. Der erst 17-jährige Musikproduzent hat sich in erster Linie auf Deep-House spezialisiert, ist aber auch wohl offen für weitere Subgenres der EDM-Szene. Dies kann man nämlich seinen vielfältigen Releases anhören. Interessiert an der Arbeit von Labels wollte SENSE mehr darüber erfahren, wie Musikproduktionen gestaltet werden. Daher dauerte es nicht lange, bis seine Neugierde in den ersten eigenen Tracks ausartete. Und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Mit einem seiner ersten Bootlegs erreichte der Musiker mehr als 6,5 Mio. YouTube-Aufrufe. Auch auf Spotify sind in den letzten Jahren einige Singles von SENSE erschienen, die für immer mehr Aufmerksamkeit sorgen. Am erfolgreichsten ist hierbei bislang “I Know“ abgeschnitten, welches inzwischen nicht mehr weit von einer Mio. Streams entfernt ist. SENSE selbst hat nach eigener Aussage auch in Zukunft vor, Tracks auf hohem Niveau zu produzieren und dabei eine große Anzahl an Hörern zu erreichen.

Mit “Moved On“ setzt er seinen eingeführten Signature Sound fort, der sich aus prägnanten Gesangspassagen und basslastigen Drops zusammen setzt. Die hörbar talentierte Gastsängerin eröffnet mit den Strophen den Song, während sich das Instrumental zu Beginn eher zurückhält. In der Bridge wird gleichzeitig der Pre-Drop eingeleitet, um Spannung aufzubauen. Der Refrain lässt dann die Power in seinem schlicht gehaltenen Sound Design entfalten, wenn zu der einprägsamen Topline scheppernde Deep House-Sounds ganz auf der Höhe der Zeit erklingen. Nach einem zweiten Durchgang endet “Moved On“ nach etwas mehr als zwei Minuten Spielzeit.

Fazit: Mit “Moved On“ ist SENSE ein weiteres Mal ein erstklassiger Deep House-Track gelungen, der sicherlich bald weit über die Grenzen seines Landes in den internationalen Clubs ertönen wird. Mit seinem einzigartigen Deep House-Sound und der Ohrwurm-Melodie geht der Song nach dem ersten Hören schon nicht mehr aus dem Ohr. Für DJs und EDM-Fans ein absolutes Muss!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 67% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify