Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Erste Zusammenarbeit auf Glow Records

Big Room EDM: 'Trictonez & NACTRIX - Arrival'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Trictonez & NACTRIX - Arrival"Arrival" von Trictonez & NACTRIX.

Beim Big Room passiert gerade viel. Während Kritiker dem Genre sein Ende voraussagen, wächst im Hintergrund gerade eine neue Generation an jungen Big Room-Produzenten heran. Zwei von ihnen sind der Schwede Trictonez und der 16-jährige Venezolaner NACTRIX. Zusammen veröffentlichen sie jetzt ihren Track “Arrival“ auf “Glow Recordings“.


Die Interpreten

Sowohl Trictonez als auch NACTRIX sind noch relativ unbekannt, sind aber beide talentierte Newcomer in der Szene. Trictonez ist ein 21-jähriger Schwede, der seit 5 Jahren aktiv Singles produziert. Seine erste offizielle Veröffentlichung war die Single “Nova“ in 2017. Bereits vorher veröffentlichte er schon den Track “Malevolent“, allerdings ohne Label. Die meisten Produktionen von ihm gehen in die Big Room-Richtung, sind aber oftmals auch mit Trance-Elementen gekreuzt. Auch im Dark Progressive-Bereich ist er aktiv.  Supportet wurden vorherige Tracks von ihm unter anderem von SaberZ, Husman und Jaxx & Vega, die seinen Track “Galactica“ auf dem World Club Dome gespielt haben.

NACTRIX stammt aus Venezuelas Hauptstadt Caracas. Er produziert bereits seit seinem 12 Lebensjahr. Mit gerade einmal 16 Jahren hat NACTRIX bereits auf mehreren Labels released, darunter auf “Spur Records“ und  “Heartbeat Records“. Auch er verknüpft oftmals seine Tracks mit Big Room-, Trance- und Hardstyle-Elementen. Er enthielt unter anderem schon  Support von Maurice West, der seine Edits zu “Lie To Me“ & “Piece Of Your Heart“ bei verschiedenen Gigs, darunter der “Galp Beach Party“, dem “Electric Love Festival“, und im niederländischen Radio bei “SLAM! FM“ gespielt hat.

Arrival

Die neue Single “Arrival“ ist für Trictonez und NACTRIX nicht das erste Release in diesem Jahr. Beide haben dieses Jahr schon zwei weitere Singles veröffentlicht. Sowohl für Trictonez als auch für NACTRIX ist es das erste Release auf dem Label “Glow Records“, das 2018 von zwei Deutschen und einem Norweger gegründet wurde, die vorher den Youtube-Kanal "ElectroDanceMixes" betrieben haben. Wie alle anderen Singles auf dem Label, ist auch “Arrival“ Copyright-Free für Youtube und Twitch verwendbar. Die Single wird bereits zu Beginn von einer starken Bassline begleitet und geht recht schnell in einen Big Room-Drop über, der mit Trance-Elementen gepaart ist.

Fazit: “Arrival“ ist die erste Zusammenarbeit des Schweden Trictonez und des Venezolaners NACTRIX. Rausgekommen ist eine starke Big Room-Produktion, die mithilfe von Trance-Elementen ein absolutes Festival-Feeling  versprüht und von Beginn an mit seiner starken Bassline glänzen kann.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 74.25% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 6 Monaten
    Hätte absolut nichts dagegen, wenn die Vorhersage zu diesem Genre eintreffen würde.

    5%
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify