Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Bass Brett

Humble Kid - All Night

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Humble Kid - All Night"All Night" von Humble Kid.

18-jähriger Newcomer "Humble Kid" präsentiert seine neuste Single "All Night" auf Kardo Records. Was der junge Italiener mit seinem drückenden Bass House Track auf dem italienischen Label zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.


Humble Kid

Humble Kid ist ein erst 18-jähriger Produzent und DJ aus Italien. Schon früh begann er mit der Produktion seiner ersten eigenen Songs. So stammt sein erster Track "Vision" aus dem Jahr 2015. Damals noch vom Reggae inspiriert, hat sich sein Style mit der Zeit gewandelt. Anfang des Jahres folgte eine Trap/ Hip Hop Nummer unter dem Namen "Tony Montana". Und jetzt ganz frisch präsentiert der junge Italiener seine neuste Nummer "All Night". Der Track landete auf dem italienischen Label "Kardo Records" und konnte gleich voll einschlagen. Auch als DJ ist "Humble Kid" unterwegs und durfte so schon mit 16 Jahren unter anderem auf dem "Crazy Castle Festival" und dem "Rave n Roll Club Festival" auflegen. Aktuell arbeitet der junge Produzent an seiner ersten eigenen EP, welche Anfang September in Zusammenarbeit mit weiteren internationalen Künstlern veröffentlicht werden soll.

All Night 

Sein auf "Kardo Records" erschienener Track "All Night" ist eine echte Bass House Bombe. Dass es sein erster Track in dem Genre sein soll, merkt man ihm absolut nicht an. Der Track ist ein echtes Feuerwerk aus Bass Sounds. Der Break beginnt verhältnismäßig ruhig, aber lässt mit Teaser Sounds sofort anmerken, dass man sich auf einen heftigen Bass Drop gefasst machen kann. Der Break und Build-Up wird von rhythmischen Drums umgeben, welche schon eher an Drum n Bass erinnern. Komplementiert wird das ganze mit der wiederholenden Vocal Phrase "All Night", welche von einer Frauenstimme gesungen wird. Aber das Highlight des Tracks ist sicherlich der Bass aufgeladene Drop. Mit verschiedensten Bass House und Trap typischen "Schrabbel"-Sounds drückt und rollt der Track gewaltig nach vorne. Kurz nach dem Breakdown des ersten Drops hat der Künstler noch einen hypenden Rap Part eingebaut, welcher daraufhin in den zweiten BuildUp einleitet. Auch der zweite Drop glänzt mit den gleichen Bass Drops und verschiedensten Jingle Sounds sowie Bass Shouts.

Fazit: Für uns ist die Debütsingle "All Night" des jungen Künstlers auf Kardo Records ein echtes Bass Brett. Besonders der Drop mit der drückenden Bassline und den verschiedensten Shouts und Jingles konnte uns voll mitreißen. Auch das passende Vocal sowie der Rap Part im zweiten Break werten den Track nochmals auf. Wer also auf energiegeladenen Bass House steht, sollte sich die Nummer unbedingt einmal reinziehen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 80.6% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Karim · Vor 5 Monaten
    Grande Humble Kid?
  • This commment is unpublished.
    Gio · Vor 5 Monaten
    Bravo!!
  • This commment is unpublished.
    Auri · Vor 5 Monaten
    Ho ascoltato la canzone ed è una bomba, qui abbiamo un giovane artista globale??
Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify