fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Bass House trifft auf UK Bassline

Rolls Rollin - Basslines N‘ 8 Lines

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Rolls Rollin - Basslines N‘ 8 Lines"Basslines N‘ 8 Lines" von Rolls Rollin.

Am 18. Dezember hat Rolls Rollin seine brandneue Single „Basslines N‘ 8 Lines“ an den Start gebracht. Der DJ und Produzent, der für seine Experimente mit energiegeladenen, basslastigen Club-Sounds bekannt ist, bringt in seinem neuesten Track seine Liebe zum UK Bassline zum Ausdruck. Das verrückte Ergebnis wollen wir im folgenden Artikel näher beleuchten, nachdem wir euch den Künstler etwas näher vorgestellt haben. 


Rolls Rollin

Rolls Rollin ist ein kanadischer DJ, Producer und Vollzeit-Raver. Er lebt schon immer für die Tanzfläche, für dröhnende Bässe und harte elektronische Tanzmusik. Der geborene Performer hat sich aus dem Zentrum der Crowd bis hoch auf die Bühne vorgearbeitet und seine größte Leidenschaft im DJing gefunden. Seit Mai veröffentlicht Rolls Rollin außerdem eigene Songs, in denen er sich Genres wie Bass House oder Oldschool Rave widmet und damit ein klares Zeichen setzt, dass er die Rückkehr von Clubs und Festivals kaum noch erwarten kann. Mittlerweile schaffen es seine 5 bisherigen Songs, die allesamt als Self-Releases erschienen sind, zusammen schon auf über 1 Million Streams allein auf Spotify. Mit „Basslines N‘ 8 Lines“ beginnt nun ein neues Kapitel für Rolls Rollin, denn die Nummer ist erstmals über das kanadische Label Kannibalen Records erschienen.

Featured Track (Werbung)

Basslines N‘ 8 Lines

Wie man es bei einem solchen Titel bereits erwarten würde, ist „Basslines N‘ 8 Lines“ ein waschechter Club-Banger. Die Nummer lässt sich irgendwo zwischen Bass House und UK Bassline einordnen und wurde für die Tanzfläche geschaffen. Nach einem klassischen Intro, das den Track gebührend einleitet, wird nicht viel Zeit vergeudet. Während ein markantes Vocal Spannung aufbaut, befindet sich der Zuhörer bereits mitten in einem aufregenden Buildup und wird auf den bevorstehenden Höhepunkt vorbereitet. Endlich im Drop angekommen, wird man von donnernden Bässen, knackigen House-Drums und einer eingängigen, kraftvollen Lead-Melodie empfangen. Groovige Percussions, kreative Soundeffekte und Variationen in Melodie und Bassline gestalten den Part in seiner vollen Länge mitreißend und abwechslungsreich.

Fazit: Mit „Basslines N‘ 8 Lines“ hat Rolls Rollin ein überzeugendes Label-Debüt abgeliefert, das sich als mitreißendes Club-Tool entpuppt. Der aufstrebende DJ/Producer aus Kanada ist drauf und dran, die kommende Club-Saison im Sturm zu erobern - behaltet ihn lieber im Auge!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 93.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version