Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Epischer Progressive-House

Kairozmusic feat. Vicki Linden - Love Won’t Turn Around

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kairozmusic feat. Vicki Linden - Love Won’t Turn Around"Love Won’t Turn Around" von Kairozmusic feat. Vicki Linden.

Ihr steht auf Progressive-House, seid aber auf der Suche nach den richtig guten Nummern? Da können wir euch weiterhelfen: Am 18. Dezember erschien die neue Single von Kairozmusic. Mit der stimmlichen Unterstützung von Vicky Linden liegt uns mit “Love Won’t Turn Around“ ein besonders hochwertiger Dance-Track vor, den wir euch hiermit wärmstens weiterempfehlen möchten und werfen dabei einen Blick auf den Künstler hinter dem Song.


Kairozmusic

Der Mann hinter Kairozmusic hat schon in jungen Jahren angefangen, an den ersten Tracks zu schrauben. Der niederländische Künstler produzierte am Anfang seiner Karriere hauptsächlich Songs für die Hip Hop-, R&B- und Dancehall-Szene. Mit Erfolg, denn im Jahr 2006 nahm er am Finale der einheimischen "Grote Prijs van Nederland"-Awardshow teil, in welchem aufstrebenden Newcomer ihre Chance für eine weitere Karriere in der Musikbranche bekommen. Danach war es zehn Jahre still um Kairozmusic in der Öffentlichkeit. 2019 kehrte er mit neuen Impulsen im EDM-Bereich zurück und veröffentlichte seine erste Solo-Single "I’m Losing Myself“, was in der niederländischen House-Szene für Aufsehen sorgte und ihm innerhalb von weniger als fünf Monaten über 100.000 Spotify-Streams einbrachte, worauf weitere Tracks folgten, die seinen vielseitigen Stil formten.

Featured Track (Werbung)

Love Won’t Turn Around

Für seinen neuesten musikalischen Streich arbeitete Kairozmusic erneut mit Sängerin Vicky Linden zusammen, die auch schon in diesem Jahr mit ihm für "Get to You“ zusammenarbeiteten.  Nach einem kurzen Intro in bester Clubmanier ertönt die erste Strophe von ”Love Won’t Turn Around” in einem atmosphärischen Sound Design, leidenschaftlich besungen von Vicky Linden. Daraufhin bekommen wir den ersten Pre-Drop zu hören, welcher den Leadsynth langsam einleitet. Dieser bestimmt im vollwertigen Klang moderner, treibender Progressive-House-Klänge die Hook im Drop, in der auch parallel der Refrain in Form des Songtitels erklingt. Sowohl die Gesangspassagen als auch der Drop selbst bleiben vom ersten Durchgang an im Ohr hängen. Nach dem Drop folgt der zweite Durchlauf, der die Struktur des ersten fortführt. Ein finaler Drop schließt “Love Won’t Turn Around“ nach knapp drei Minuten Spielzeit auf seinem Höhepunkt ab.

Fazit: Mit ”Love Won’t Turn Around” hat Kairozmusic einen erstklassigen Progressive-House-Tune  am Start, der sich bestens in seine bisherige Diskographie einfügt. Die Melodie entfaltet durch die tolle Produktion auf internationalem Niveau und den traumhaften Gesang von Vicky ihre volle Wirkung. Die abermalige Zusammenarbeit mit der Sängerin ist eine exzellente Idee gewesen, die gerne wiederholt werden darf. Ein Track, den EDM-Liebhaber und DJs nicht verpassen sollten!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 72.75% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version