fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Actionreiche Bass House/Midtempo-Nummer

Saint Christopher - Dance of Shadows

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Saint Christopher - Dance of Shadows"Dance of Shadows" von Saint Christopher.

Dieser Song ist pure Action! Saint Christopher hat mit “Dance of Shadows“ einen Track herausgebracht, der wohl die powervollsten EDM-Genres, die man so kennt, miteinander verbindet. Wer mehr über die Bass House-, Dubstep-, und Midtempo-Nummer wissen möchte, der sollte dranbleiben, denn im folgenden Artikel haben wir “Dance of Shadows“ für euch genauer unter die Lupe genommen.


Saint Christopher

Hinter Saint Christopher steckt ein neues Projekt des Produzenten Chris Tragos aus Chicago. Bereits im letzten Jahr startete er das Projekt mit dem Ziel, die Hörer durch seinen unverkennbaren und spektakulären Sound zu begeistern. Musikalisch bewegt er sich dabei sowohl im Bass House als auch im Dubstep und Midtempo- Bereich. Seine ersten beiden Tracks erschienen bereits im letzten Jahr. Sowohl die Debütsingle “Revelations“ als auch seine zweite Single “Origins“ gingen dabei in die Richtung des Melodic Dubsteps. Somit konnten seine ersten beiden Tracks vor allem Fans von Acts wie Seven Lions, SLANDER oder Jason Ross überzeugen. 

Featured Track (Werbung)

Dance of Shadows

Saint Christophers neuer Track hingegen geht musikalisch in eine etwas andere Richtung, bleibt sich aber gleichzeitig dem Dubstep-Sound treu. “Dance of Shadows“ wird zwar genau wie die beiden Vorgänger von einer düstereren Atmosphäre begleitet, setzt sich aber alleine schon durch eine House-Kick von den bisherigen Releases des US-Amerikaners ab. Im weiteren Verlauf setzt neben der Kick auch eine Bass House-Melodie ein, die stimmungstechnisch auch gut in das Videospiel “Cyberpunk 2077“ passen würde. Auch der Drop besteht aus der düsteren Lead-Melodie und kommt ansonsten den Midtempo-Sound recht nahe, hat dafür aber ein recht schnelles Tempo. Zusätzlich hat Saint Christopher auch verschiedene Dubstep-Cuts im Drop eingebaut, die dem Track nochmals etwas mehr Power geben. Insgesamt sticht bei “Dance of Shadows“ aber besonders der Haupt-Bass-Riff hervor, der sich auch bei Saint Christopher nach stundenlanger Arbeit in seinem Kopf festgesetzt hat.

Fazit: “Dance of Shadows“ ist eine powervolle Bass House und Midtempo-Single, die vor allem eins verspricht: Action! Neben typischen Cyberpunk- Sound hat es Saint Christopher hierbei auch geschafft, Dubstep-Cuts und Bass House-Sounds mit einzubauen. Verdammt starkes Release!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 50% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version