Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Indie-Pop mit ernster Botschaft

LEEPA - Switch Places

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

LEEPA - Switch Places"Switch Places" von LEEPA.

Die junge Künstlerin LEEPA hat am 19. März 2021 ihre neue Single "Switch Places" via Columbia (Sony) veröffentlicht. Neben einprägsamen Melodien, die darüber hinaus zum Mitsingen anregen, kommuniziert der Song auch eine ernste Botschaft.


LEEPA: Junge Künstlerin aus Deutschland

Paulina, so der bürgerliche Name von LEEPA, wurde 1999 am Starnberger See geboren. Ihre Jugendzeit begann mit einem schweren Kulturschock, als sie aus der idyllischen Natur ins vierspurige Großstadtleben gerissen wurde. Zu allem Überfluss war die Schulzeit dazu noch sehr beschwerlich. Paulina kam weder mit ihren Lehrern gut zurecht, noch konnte sie Freunde in dem neuen Umfeld finden. Dennoch schaffte sie es, erfolgreich ihr Abitur zu absolvieren und anschließend an einer internationalen Schule neue Freunde zu finden. Doch damit wandte sich längst nicht alles zum Guten. LEEPA kam unter anderem mit Drogen, Rassismus aber auch schweren psychischen Problemen in Berührung. Außerdem hing die Künstlerin häufig als wohl einziges Mädchen mit deutschen Rappern ab, denn trotz ihrer Pop-Songs ist der Hip-Hop die Musikrichtung ihrer Wahl. Der Hip-Hop sei ihr zufolge nicht nur stumpfe Musik, sondern vermittle eine Lebenshaltung, die ihr vor allem zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen verholfen und ihr Songwriting nachhaltig geprägt hat. Seit 2018 versucht Paulina, ihre dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen und konzentriert sich mehr und mehr auf ihre musikalische Karriere. Für LEEPA sei Musik ein sehr interessanter Weg der Kommunikation und ihr Hauptmedium, um ihre Gefühle zu verarbeiten und diese mit anderen zu teilen.

Featured Track (Werbung)

Switch Places: Indie-Pop mit ernster Botschaft

Die am 19. März 2021 veröffentlichte Single "Switch Places" wurde von Vincent Kottkamp produziert und glänzt vor allem trotz des sehr ernsten Themas durch die fröhliche Melodie. LEEPA kommuniziert das Thema Sexismus und Rassismus nicht mit Frust, sondern eher mit Leichtigkeit und Stärke und schafft so eine warme, hoffnungsvolle Atmosphäre, die die Akustik gelungen untermauert. Die Hook-Melodie ist sehr eingängig und einprägsam und regt die Hörer sofort zum Mitsingen an. Der Song soll ausdrücken, dass Frauen alles tun können, was sie wollen, auch wenn sie dafür doppelt so hart arbeiten müssen. LEEPA zufolge leben wir in einem System, das seine Kraft aus der Unterdrückung und Ausbeutung von Minderheiten zieht, was jedoch schwer zuzugeben sei. Es sei sehr bedauerlich, noch immer für Gleichberechtigung kämpfen zu müssen, doch man dürfe nicht aufgeben. Darum möchte die Musikerin mit ihrem Song ein Statement setzen und alle dazu animieren, etwas zu ändern und stark zu sein.

Fazit: Mit der Single "Switch Places" greift die junge Künstlerin LEEPA ein sehr ernstes Thema auf und macht dieses leichter für die junge Generation zugänglich. Darüber hinaus gelingt es ihr äußerst gut, Hoffnung zu schaffen und weniger auf Frustration als vielmehr auf Stärke und Selbstbewusstsein zu setzen. Musikalisch ist ihr der Song ebenfalls sehr gelungen. Die Vocal-Melodie ist sehr eingängig und einprägsam und regt sofort zum Mitsingen an. Wir sind gespannt, was wir von LEEPA in Zukunft erwarten dürfen und können den Song guten Gewissens nur weiterempfehlen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 91.45% - 11 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version