Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Massiver Tech-House-Banger

Cyanic & NEXGEN feat. Dances With White Girls - See The Future

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Cyanic & NEXGEN feat. Dances With White Girls - See The Future"See The Future" von Cyanic & NEXGEN feat. Dances With White Girls.

Über Bijous Label Do Not Duplicate Records ist am 14. Mai die neue Compilation-EP „Unlocked Vol. 5“ erschienen. Für Fans von einzigartiger, schlagfertiger Club-Musik ist das Album ein echtes Paradies. Uns hat es besonders der Track „See The Future“ angetan, den Cyanic und NEXGEN in Zusammenarbeit mit Dances With White Girls produziert haben. Bei der Tech- und G-House-Nummer erwarten euch ein lässiger Vibe und zwei unnachahmliche, fette Drops. Mehr zum Song und zu den Interpreten gibt’s wie immer im folgenden Artikel.


Cyanic, NEXGEN, Dances With White Girls

Cyanic ist ein DJ und Producer aus San Diego. Der EDM-Künstler heißt eigentlich Anthony Kurywchak und hat seine Debütsingle als Cyanic erst im letzten Jahr veröffentlicht. Nichtsdestotrotz strotzen seine Releases vor Kreativität, Power und einzigartigem Sounddesign. Als DJ hat sich Cyanic bereits mit Valentino Khan, Funtcase, LSDream und vielen mehr die Bühne geteilt. Zusammen mit seinem Kumpel NEXGEN, der ebenfalls seit 2020 eigene Tracks veröffentlicht, hat er den Track „See The Future“ begonnen, den die zwei letztendlich an Dances With White Girls schickten. Der angesehene DJ/Producer, den man von Collabs mit Chris Lake und Matroda kennt, war hin und weg von der Idee. Also stimmte er einer Collab zu und stellte den Song gemeinsam mit den Jungs fertig.

Featured Track (Werbung)

See The Future

Schon im September 2020 wurde „See The Future“ von Bijous DND Records gesigned, das eine Heimat für viele talentierte House-Produzenten ist. Nun ist der G-House-Banger endlich erschienen. Nach einem klassisch-groovigen Intro steht im Zentrum des Tracks das prägnante Rap-Vocal, dem die Nummer ihren Namen verdankt. Bald leitet ein dynamisches Buildup in den ersten Drop über, in dem ein einzigartiges Sounddesign dominiert. Die groovige Bassline erinnert ein wenig an Tech-House, während ein kraftvoller House-Beat alles vorantreibt. Für Abwechslung sorgt etwas später der zweite Drop, der weitere Synth-Sounds ins Spiel bringt und sich damit als Höhepunkt von „See The Future“ entpuppt.

Fazit: Pumpende Beats, satte Bässe und abwechslungsreiche Drops - Cyanic, NEXGEN und Dances With White Girls haben sich für ein echtes G-House-Juwel zusammengetan. „See The Future“ sowie die gesamte „Unlocked Vol. 5“-EP, auf der sich der Song befindet, können wir euch sehr empfehlen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version