Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Vielseitige Remake-EP

Fadi Awad feat. Teddy Bennington - Step Back In Time

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Fadi Awad feat. Teddy Bennington - Step Back In TimeFadi Awad feat. Teddy Bennington - Step Back In Time.

Fadi Awad ist für seine großangelegten Remake-Projekte bekannt. Für seinen neuesten Streich hat er sich gemeinsam mit Sängerin Teddy Bennington den Kylie-Minogue-Hit „Step Back In Time“ vorgenommen, der 1990 als Homage an die 70er Jahre veröffentlicht wurde. Mit gleich 5 verschiedenen Neuauflagen nehmen uns Awad und Bennington nun erneut mit auf eine Zeitreise, bei der altbekannte Hit-Vocals auf modernen EDM-Sound treffen. Wir haben für euch reingehört und möchten euch den Produzenten und die EP heute näher vorstellen.


Fadi Awad

Fadi Awad wurde schon mit mehreren Awards ausgezeichnet und ist regelmäßig in den Billboard-Charts anzutreffen. Sein Erfolgsrezept für erstklassige Remakes hat er bereits bei Songs wie Michael Jacksons „Off The Wall“ und Madonnas „Into The Groove“ unter Beweis gestellt, die dem Produzenten zu großer Aufmerksamkeit verhalfen. Dabei spricht vor allem Fadi Awads musikalische Vielfalt für ihn, die sich in mehreren Versionen seiner Remakes in verschiedenen EDM-Subgenres äußert. Bei einem Interview auf Kiss FM 102.5 gab der DJ zu verstehen, dass er schon immer ein großer Kylie-Minogue-Fan ist und ihre Songs in den 80er- und 90er Jahren ständig in seine Sets einbaute. Außerdem bedankte er sich bei Teddy Bennington, die mit ihrem Gesang großartige Arbeit geleistet hat und ohne die das neueste Remake wohl nicht zustande gekommen wäre. 

Featured Track (Werbung)

Step Back In Time

Bei ganzen 5 Versionen von Fadi Awads neuestem Remake ist für jeden EDM-Fan etwas dabei. Die erste Variante greift den Disco-Character des Originals auf und erweist sich als ebenso club- wie radiotauglich. Im Zentrum steht die erstklassige Gesangsperformance Teddy Benningtons, deren Stimme perfekt zu dem Hitsong aus den 90ern passt. Unser Tipp ist der Melodic Mix von „Step Back In Time“, der mit seinem wundervollen Klavier-Sound besticht und insgesamt etwas ruhiger und progressiver ausfällt. House-Fans kommen bei den eingängigen Drops dieser Variante am ehesten auf ihre Kosten. Aber auch der Retro-Mix mit seinen akustischen Drums und der massive, Trance-lastige Club-Mix besitzen natürlich ihren Reiz.

Fazit: Mit der Remake-EP „Step Back In Time“ ist Fadi Awad und Teddy Bennington das Revival des gleichnamigen Kylie-Minogue-Hits definitiv geglückt. 5 moderne, club- und radio- und festivaltaugliche Versionen lassen wirklich keine Wünsche offen. Welcher Mix ist euer Favorit?

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 93.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version