Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Release auf Big & Dirty

TETSU & Sam Welch - Blind Faith

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

TETSU & Sam Welch - Blind Faith"Blind Faith" von TETSU & Sam Welch.

Der Name TETSU ist hierzulande noch eher unbekannt. Das könnte sich bald ändern, denn seine neue Single “Blind Faith“, die am 29. Juli auf Big & Dirty erschienen ist, stellt mit crossoverartigen Trance-Sounds einen echten Leckerbissen für alle Dance-Fans dar. Für seinen aktuellen Track hat er mit Sam Welch zusammengearbeitet - eine gute Entscheidung, wie man dem Ergebnis anhört. Wir möchten euch den Song hiermit wärmstens ans Herz legen.


TETSU/ Sam Welch

Hinter dem Pseudonym verbirgt sich der 18-jährige DJ und Musikproduzent Tetujiro Hirakawa aus Japan, der inzwischen in den Niederlanden wohnt. Vor drei Jahren begann er seine Karriere als Bedroom-Producer, nachdem ihn große Star-DJs wie Martin Garrix und David Guetta inspiriert hatten, seine eigenen Tracks zu produzieren. Mithilfe von Online-Tutorials, seiner klassischen Klavierausbildung und einigen japanischer Musikproduzenten brachte er sich das Produzieren selbst bei. 2019 erschien sein erster Track “Samurai“ auf dem Label Deugene Music, womit der Grundstein für weitere Releases auf diversen internationalen Labels gelegt worden war. Ein Jahr später erschien mit Sunhe die Kollab “0430“ sowie mit YouTube-Star Raphael der Song “Losing Myself“. Für seine neueste Veröffentlichung holte TETSU Sam Welch mit ins Boot. Der Singer-Songwriter, Topliner und Produzent aus Oxford hat neben seinen eigenen Solo-Projekten mit mehreren EDM-Künstlern zusammengearbeitet, die bei Labels wie beispielsweise Universal, Disco Wax und LoudKult erschienen sind.

Featured Track (Werbung)

Blind Faith

Die prägnante Hook von “Blind Faith“ eröffnet den Song, ehe Sam Welch die erste Gesangspassage zum Besten gibt. Seine charismatische Stimme macht von Anfang an den Track aus, der von den Künstlern selbst geschrieben worden ist. Die Harmonien der clever geschriebenen Komposition ziehen sich hierbei wie ein roter Faden durch die komplette Spielzeit des Liedes. Die unkonventionelle Art und Weise, wie sich die Vocal- und Instrumental-Parts abwechseln, verleihen dem ohnehin schon ungewöhnlichen Arrangement eine besondere Note. Die treibenden und zugleich atmosphärischen Klänge stehen zwischen Melodic-House, Future Rave und Trance. Je mehr der Song vorantreibt, umso mehr öffnet sich das Build Up von “Blind Faith“ und stellt dabei immer wieder den prägnanten Lead Synth in den Vordergrund.

Fazit: Mit “Blind Faith“ haben TETSU und Sam Welch eine beeindruckende Collab bei Big & Dirty veröffentlicht, welche mehrere Genres der EDM-Szene perfekt miteinander verschmelzen lässt. Die melancholische Melodie dringt schnell in die Gehörgänge ein, was nicht zuletzt an dem einzigartigen Gesang von Sam Welch liegt. Wir wünschen den beiden Interpreten für ihren gemeinsamen Song viel Erfolg und sind auf weitere Releases in diesem Jahr gespannt!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 65% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version