Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

EDM-Ohrwurm mit Retro-Charme

Nils Van Zandt & Pakito - Lonely

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Nils Van Zandt & Pakito - Lonely"Lonely" von Nils Van Zandt & Pakito.

Diese Zusammenarbeit birgt großes Potenzial: Die Rede ist von der Single “Lonely“, welche am 20. August erschienen ist und eine Collab zwischen Niels Van Zandt und Pakito darstellt. Der eingängige Dance-Track hat bei uns in der Redaktion sofort Gefallen gefunden, und auch bei Spotify läuft es rund: Inzwischen geht der Song auf 50.000 Streams zu.


Nils Van Zandt & Pakito

Bevor wir uns aber dem Song selbst widmen, möchten wir euch noch etwas über dessen Künstler erzählen: Da wäre zum einen der niederländische DJ und Musikproduzent Nils Van Zandt. Seit fünf Jahren hat er sich durch seine Tracks in die Herzen der Dance-Fans erobert. Sein partytauglicher und abwechslungsreicher Signature Sound konnte mit Veröffentlichungen wie “Party Crasher“,“Hide & Seek“ oder “Destination Paradise“ mehrere Mio. Spotify-Plays erreichen. Bei dem letztgenannten Release arbeitete er mit dem Superstar-MC Fatman Scoop zusammen und platzierte sich in den Top 3 diverser Radio-Playlists in diversen Ländern wie Frankreich, Spanien, Polen, Deutschland, Belgien, Kolumbien und Mexiko. In den letzten Jahren sind Remixes für bekannte Sänger wie beispielsweise Sean Paul, Willy William, Pitbull und Akon entstanden. Derzeit ist er mit seiner Party Crasher Tour rund um die Welt unterwegs. Pakito ist ein Projekt, welches einst der französische Produzent Julien Ranouil zum Leben erweckte und 2006 mit seinem Trans-X-Cover zu “Living On Video“ die Peak der französischen Charts erreichte. Weitere Hits wie “Are You Ready“ und “Moving On Stereo“ folgten. Mit dem dazugehörigen Album “VIDEO“ konnte er sich sogar in den US-Charts platzieren. Für die Produktionen ist Ranouil verantwortlich, während auf der Bühne seit 2008 Oliv Nilson als DJ auflegt.

Featured Track (Werbung)

Lonely

“Lonely“ beginnt gleich im Intro mit der Hook im beliebten Pakito-Sound, in dessen Mittelpunkt neben fetten Reese-Bässen der fiepende Lead-Synth steht. Sekunden später ertönen die ersten Gesangspassagen der weiblichen Gastsängerin, die durch ihre sinnlichen und leidenschaftlichen Vocals positiv auffällt. Kurze Zeit darauf wird das Build Up weiter ausgebaut und die fiependen Lead-Synths werden in Einzelteile im ersten Drop zerlegt, um sie anschließend gemeinsam mit den Vocals erneut ertönen zu lassen. Als nächstes folgt die Hook im fetten und tanzbaren Slap-House-Gewand, ehe ein zweiter Durchlauf erfolgt, der durch seine variierten Abläufe keine Langeweile aufkommen lässt.

Fazit: Mit “Lonely“ haben Nils Van Zandt und Pakito einen charmanten und zeitgemäßen Dance-Ohrwurm am Start. Der Sound beider Produzenten wird hier perfekt miteinander kombiniert, dabei sorgen die bekannten Pakito-Sounds für einen gewissen Retro-Vibe. Dieser außergewöhnliche Track wird bei vielen EDM-Fans Anklang finden, da sind wir uns sicher!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version