Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Tipps & Tricks

So können Musiker von Stockmedien auf Social Media profitieren

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

StockmedienSo können Musiker von Stockmedien auf Social Media profitieren.

Stock Medien haben viele Vorteile und sind für Internetnutzer aller Art geeignet. Die hoch qualitativen und oft einzigartigen Fotos, Grafiken, Vektoren und Videos sind für Webseiten, Social Media, Werbung und mehr geeignet.

Auch Musiker entdecken die Vorteile von Stockmedien für sich und setzen sie auf unterschiedliche Weise ein. Stock Fotos als Cover eines neuen Albums, Stock Medien auf der Webseite, um mehr aus dem Design zu holen und Stock Medien auf Social Media für Posts können einiges bewirken.

Doch wie werden Stockmedien am besten genutzt, um das ganze Potenzial auszuschöpfen, das wissen nur wenige Anwender. Dieser Artikel klärt auf.


Was sind Stockmedien genau?

Bei Stockmedien handelt es sich um Fotos, Illustrationen, Grafiken, Animationen, Videos und Audios, die von Internetnutzern verwendet werden dürfen. Professionelle Fotografen, Videografen und Tontechniker genauso wie Hobby Fotografen und Videografen bieten ihre Aufnahmen einer Bilddatenbank oder einem Stock Footage Unternehmen an, um diese in diesen Listen zu lassen.

Stimmt die Qualität und es handelt sich um eine gute Aufnahme, werden die Medien angenommen und ins Archiv gestellt. Je nachdem, um welches Foto oder Video es sich handelt, kann dieses dann kostenlos verwendet oder erworben werden. Welche Medien gratis angeboten werden, bestimmt die Bilddatenbank.

In der Regel handelt es sich bei Stockmedien, um sehr gute Aufnahmen, die ohne Bezug zu einer bestimmten Arbeit erstellt wurden. Das hat den großen Vorteil, dass sie für jede Art von Projekt geeignet sind und in der Aufnahme kein Bezug zu einer Marke oder einem Unternehmen hergestellt wurde.

Zu finden sind Bilder, Grafiken, Videos und Audios für jeden Themenbereich. Das heißt, auch Musiker finden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit geeignete Stockmedien für jedes neue Projekt.


Die Vorteile von Stockmedien

Stockmedien haben viele Vorteile und ermöglichen es Musikerinnen und Musikern effektiv Werbung zu machen und noch mehr Reichweite zu erhalten. Gerade auf Social-Media-Plattformen sind Stockmedien gern gesehen und können leicht eingebunden werden.

Featured Track (Werbung)


Stockmedien: Minimale Kosten, Zeit und Aufwand und hohe Qualität

Das hohe Qualitätsniveau und die oft einzigartigen Perspektiven auf die Dinge machen Stockmedien zu etwas ganz Besonderem. Richtig eingesetzt helfen Stock Fotos und Videos dabei, die richtigen Menschen zu erreichen.

Außerdem kann mit der Nutzung von Stockmedien nicht nur Geld gespart werden, sondern auch viel Aufwand und Zeit, denn die Medien sind bereits fertig und können bei Bedarf schnell und unkompliziert bearbeitet werden.


Stockmedien: Schnelle Suche und noch schnellerer Download

Die Suche nach geeigneten Stockmedien ist mit ein paar einschlägigen Begriffen schnell erledigt und der Download dauert nur wenige Sekunden. Anwender, die lizenzfreie Musik downloaden wollen, müssen eventuell mit ein paar Minuten rechnen, die Ladegeschwindigkeit ist natürlich auch abhängig von der Größe, so kann ein Bild normalerweise schneller geladen werden als eine Musikdatei.


Stockmedien: Booster für die Reichweite

Stockmedien haben darüber hinaus Einfluss auf die Sichtbarkeit, weil sie die SEO beeinflusst. Mit ein paar Anpassungen können alle Stock Medien dafür verwendet werden, um als Booster für die Suchmaschinen-Positionierung zu wirken.

Mit der richtigen Bezeichnung, einem passenden Titel und der optimalen Größe kann die SEO einer Stockdatei zügig optimiert werden. Die Anpassung der Größe wirkt sich zudem auf die Ladezeit aus, wer mag schon langsam ladende Seiten und Bilder.


Diese Wirkung haben Stockmedien auf Social Media

Auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, TikTok und Facebook können Stockmedien perfekt eingesetzt werden und das auf unterschiedliche Weise. Musiker können mit Stock Medien nicht nur spannende Posts erstellen, um das Profil noch interessanter zu machen.

Mit Stockmedien kann jeder Musiker auch Musik Promo betreiben, denn Bilder, Videos und Audios können leicht zusammengeschnitten werden, um eigene Kreationen zu erschaffen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Musiker können ihre eigene Geschichte mit Stock Medien nacherzählen oder eine Idee für einen neuen Titel in Form von Bildern und Kurzvideos präsentieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Das wohl wichtigste für Musikerinnen und Musiker ist es, die Hörer zu erreichen und die Emotionen der Fans zu wecken, mit Stockmedien gelingt dies auch auf Social Media. Die einzigartige Sicht auf die Dinge, die oft nur mit der Verwendung von Stockmedien erreicht werden kann, versetzt die Betrachter nicht selten in eine emotionale Lage.


Musik lässt Hörer träumen - Stockmedien auch

Träume, Wünsche und Bedürfnisse werden mit den Stock Fotos, Grafiken und Videos geweckt, was eine enorme Wirkung hat. Gelingt es, die richtigen Stock-Medien im richtigen Moment einzusetzen, können Musiker ihre Fans noch fester an sich binden und neue Follower gewinnen.

Wie mit der Musik selbst können Menschen mit Stockmedien auf emotionaler Ebene erreicht werden, wem das gelingt, hat einen Volltreffer geleistet. Die bildliche Untermalung der eigenen Musik mit aufregenden, spannenden, traurigen oder lustigen Stockmedien erreicht die Fans auf audiovisueller Ebene.

Die Verwendung von Stockmedien stellt also eine unglaubliche Gelegenheit dar, jeden einzelnen Besucher und Fan zu erreichen und die Welt gleichzeitig etwas besser zu machen, denn Musik verbindet Menschen auf der ganzen Welt miteinander.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version