Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


12
Aug
2014

Vicetone - Heat

Vicetone, eines der besten DJ und Produzenten Duos derzeit haben einen neuen Track in der Pipeline. “Heat“ wird die Nummer sich nennen und überraschend bei Hardwell’s Label Revealed Recordings veröffentlicht werden. “Heat“ erscheint am 18. August.  Die Premiere gab es letzte Woche bei dem wöchentlichen Podcast Hardwell On Air.

 

Vicetone

Vicetone gehören mittlerweile ohne Frage zu den besten Produzenten Duos die es aktuell gibt. Ihr Sound ist einzigartig und es macht einfach nur Spaß ihren Produktionen zu lauschen. Die Niederländer hatten in der letzten Zeit bereits einige immens große Releases. Dazu gehören Veröffentlichungen auf Labeln wie Protocol Recordings, Doorn Records, Spinnin‘ Records oder auch Trice Records. Auch ihre Livesets begeistern. Man merkt einfach, wie viel Spaß sie an ihrer Musik haben und nicht einfach nur eine Menge Geld verdienen möchten. Ebenfalls interessant ist die Entwicklung die ihr Sound in der letzten Zeit durchgemacht hat. Früher waren sie eigentlich nur für ihre melodischen Produktionen bekannt. Mittlerweile haben sie sich allerdings auch in das Electro House Segment vorgewagt. Ein enorm interessantes Projekt, welches man in nächster Zeit unbedingt im Auge behalten sollte.

 

“Heat“ – ein ungewöhnlicher Vicetone Track

Viele werden sich bei “Heat“ gewundert haben. Eigentlich passt der Stil von Vicetone so gar nicht auf ein Label wie Revealed Recordings. Und das ist auch auf eine gewisse Art und Weise richtig. Vicetone haben hier ihren Stil leicht abgeändert. Das ist jedoch auf keinen Fall schlecht. Im Gegenteil, es ist gut dass sie sich noch ein wenig Gedanken um ihren Sound machen und nicht einfach nur alles kopieren was mal erfolgreich war. Alle Synthesizer Sounds die im Break genutzt wurden hört man selten bis nie. “Heat“ fängt im Break mit etwas an, das sich anhört wie ein Bass Sound der stark mit Effekten und Filtern bearbeitet wurde.  Daraufhin gibt es einen kurzen Clap Part und den Melodie Part. Der Drop ist im typischen Vicetone Progressive House Stil gehalten. Zu einem stark präsenten Bass und einer soliden Kick kommt noch eine recht gute Lead.

Vicetone - Heat

 

Fazit: “Heat“ ist wieder einmal eine enorm gute Vicetone Produktion, auch wenn sie bei weitem nicht die Beste ist. Dennoch ist es eine gelungene Nummer die von der Qualität her Vicetone absolut gerecht wird. 

 

 



Mehr zum Thema: Vicetone
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version