Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Sep
2014

The Magician feat. Years & Years - Sunlight

Seit 2010 ist er solo unterwegs, sein Remix zu Lykke Lis „I Follow Rivers“ brachte ihm den erste richtig großen Erfolg. Am 26. September nun kommt seine neue Single „Sunlight“ zusammen mit Vocals von Olly Alexander von Years & Years. The Magicians Werk erscheint auf Parlophone Records, einem Sublabel der Warner Music Group. Unter anderem ist der Song auch auf der "Bravo Hits 87" zu finden. 

 

Klänge des Sommers

Der Belgier Stephen Fasano alias The Magician hat es in seinen Produktionen schon immer simpel gehalten. Keine großen Klangausschmückungen, keine gewagten Experimente, vielmehr die pure Harmonie, das macht seinen Stil aus. Häufig wichen seine Remixe nicht stark von den Originalen ab, dennoch hat er aber irgendwie einen UK typischen Housestil hereingebracht, viele Elemente des Garage Houses und des Deep Houses verfließen in Ihnen. „Sunlight“ enthält mehr deepere Sounds, erinnert aber auch ein wenige an Nu Disco typische Elemente. Der sehr im Vordergrund stehende Gesang des Frontmans der Band Years & Years besteht aus wenig komplexen Lyrics, dennoch schmückt er den Break wunderbar aus. Sehr sommerlich kommt dann der Drop, tribal Drums untermalen die Synthesizer und zaubern einem ein Lächeln ins Gesicht.

 

Entspannter Strandspaziergang

Das offizielle Musikvideo handelt vom Strandspaziergang eines etwas beleibteren Afroamerikaners. Seine schräge Frisur und seine ihm offensichtlich nichts ausmachende Figur stehen geradezu im Kontrast zur ansonsten perfekten Welt des Strandes. Als er seinen Spaziergang startet scheinen sich alle Leute am Strand zu streiten oder zu ärgern. Obwohl es ihnen eigentlich so gut geht sehen sie ihr Glück nicht. Überall wo er vorbeikommt schafft er es dann wieder Fröhlichkeit herzustellen. Die Schauspieler fangen an zu tanzen und sich zu freuen. Schließlich geht der mysteriöse Protagonist einfach aufs Wasser hinaus und fliegt von Dort in den Himmel, eine etwas schräge Anekdote. Dennoch ist es ein gelungenes Video mit tollen Bildern die Lust auf Sonne, Meer und Party machen.

The Magician feat. Years & Years - Sunlight

 

Fazit: Auch dieses Release gelingt The Magician wieder, „Sunlight“ ist eine locker flockige Sommerproduktion die vor Fröhlichkeit nur so sprüht. In Belgien durfte sie bereits die Hitlisten erobern, vermutlich wird es auch bei den deutschen Single Charts klappen. Der Song passt definitiv zu einem Spätsommerurlaub, aber auch in Diskotheken ist er nicht fehl am Platz.

 

 



Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version