Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Okt
2014

Melbourne Bounce über Doorn Records

Timmy Trumpet - Nightmare

Neulich berichteten wir über Melbourne Bounce und ob das Genre vom Aussterben bedroht sei ("Melbourne Bounce - ist das Genre tot?"). Timmy Trumpet bringt seinen Bounce Beat noch einmal ganz groß raus – und zwar mit seiner neusten Single „Nightmare“ auf Doorn Records.

 

Timmy Trumpet

Der aus Sydney stammende Tim Smith, besser bekannt als Timmy Trumpet, ist einer der angesagtesten und genreführendsten Melbourne Bounce Produzenten, die es derzeit gibt. Wie sein Künstlername schon sagt, ist Timmy Trumpet für seine Tromppetenklänge bekannt, die er über verschiedenste Dance, House und Bounce Beats legt. Auf diese Weise gelang es ihm im Jahr 2011 auf Ibiza sich seinen Durchbruch zu erarbeiten. Mit Unterstützung von Stars, wie David Guetta, Fedde Le Grand oder Will Sparks gelang es dem DJ & Producer bereits Tracks auf Top-Labels, wie Monstercat, Onelove oder Ministry of Sound zu veröffentlichen. Nachdem bereits dieses Jahr Timmy Trumpets Remix für Quintino & MoTis „Dynamite“ auf Spinnin Records erschien, präsentiert sich der Bounce Producer nun mit einem brandneuen Solotrack über das Majorlabel.

 

Nightmare

Der Ton wird in Nightmare zu Beginn besinders von verschiedenen Plucks angegeben, welche rhythmisch den Bounce Beat einleiten. Im Build-Up beschleunigen sich die Plucks und Claps, bis im Drop dann der typische Bounce Bass einsetzt und sich die Plucks rhythmisch mit den perfekt passenden Synth-Trompeten abwechseln. Das ganze tonale Abenteuer spielt in einem mystischen Tonumfang und passt daher brillant zu dem Titel „Nightmare“. Was Kreativität angeht lässt Timmy in seiner neuen Single also definitiv keine Wünsche offen.

Timmy Trumpet - Nightmare

 

Fazit: Der mystische Bounce Beat von „Nightmare“ geht sofort ins Ohr und lädt direkt zum Kopfnicken ein. Rhythmik, Melodie und Instrumentwahl passen perfekt zusammen und geben eine tolle Melbourne Bounce Kombo ab. Ein Fan über Timmy Trumpets neustes Werk : “If this is a nightmare than this is the kind of nightmare I want!“. Der Titel erscheint am 13. Oktober über Doorn’ Records.

 

 



Mehr zum Thema: Timmy Trumpet
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version