Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


29
Dez
2014

Großartiger Vocal Progressive-House

Paris Blohm feat. Charles - Demons

Paris Blohm hatte ein mehr als erfolgreiches Jahr 2014. Das scheint er auch 2015 so weiterführen zu wollen. Vor kurzem wurde sein neuer Track angekündigt. Die Nummer wird sich “Demons“ nennen und am 12. Januar bei Nicky Romeros Protocol Recordings veröffentlicht werden. Die Vocals für “Demons“ kommen von dem Sänger Charles.

Paris Blohm

Wenn man von Progressive House spricht, muss man eigentlich zwangsweise auch von Paris Blohm sprechen. Keiner hat so einen eigenen und einzigartigen Stil wie er, der aber trotzdem perfekt in das Genre insgesamt passt. Das Jahr 2014 hat für ihn mit seinem Megahit “Colors“ angefangen. Auch diese Nummer wurde genau wie jetzt auch am Anfang des Jahrs bei Protocol Recordings veröffentlicht. Weiter ging es mit dem Track “Left Behinds“. Zusammen mit der Sängerin Taylr Renee wurde dieser unglaublich gute Track bei Hardwells Label Revealed Recordings veröffentlicht. Vor kurzem wurden dann noch zwei sehr fette Remixe von ihm released. Einmal gab es einen Remix zu “One In A Million“ von Andrew Rayel und einmal gab es einen Remix zu Klangkarussells Erfolgstrack “Netzwerk (Falls Like Rain)“. Ein sehr erfolgreiches Jahr also für ihn. Hoffentlich behält er das auch im nächsten Jahr bei.

“Demons“ – Großartiger Vocal Progressive-House

Bei “Demons“ zeigt Paris Blohm einmal mehr, das er Progressive House einfach drauf hat. Die Nummer hat es so richtig in sich. Wer ihn kennt, der weiß auch von seiner Einstellung gegenüber Progressive House. Er produziert nur Tracks, die auch wirklich eine Bedeutung für ihn haben. Bei “Demons“ geht es z.B. darum, das die inneren “Dämonen“ in bestimmten Situationen in manchen Menschen geweckt werden. Wenn man dem Text so zuhört gibt es wirklich ein paar sehr interessante Stellen. Die Stimme von Charles passt perfekt zu dem Thema.

Es gibt jedoch einen Kritikpunkt der von vielen bemängelt wird. Der Mainpart klingt recht stark nach dem Track “Left Behinds“. Es wurden ohne Frage auch die gleichen Synthesizer genutzt. Trotzdem muss man bedenken, dass die Nummer schon seit fast einem Jahr als ID in verschiedenen Sets umher schwirrt und seitdem auf ein Release gewartet hat. Das entschuldigt dann auch die Ähnlichkeit zu den anderen Tracks von Paris Blohm.

Paris Blohm feat. Charles Demons

Fazit: “Demons“ ist eine großartige Vocal Progressive-House Nummer die jeder mal gehört haben muss. Paris Blohm hat wieder einmal großartige Arbeit geleistet und allen gezeigt, wieviel er eigentlich auf dem Kasten hat.

 



Mehr zum Thema: Paris Blohm Charles
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version