Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Internationaler Hit

Mark Ronson feat. Bruno Mars - Uptown Funk

Seit einigen Wochen dominiert "Mark Ronson feat. Bruno Mars - Uptown Funk" die Charts in England, USA und vielen weiteren Ländern. In mehr als 10 Ländern grüßt der Song von der Pole Position der jeweiligen Single-Charts. In Deutschland konnte der Titel allerdings noch nicht so recht durchstarten. Das ändert sich gerade aber. Mittlerweile erhält die "Uptown Funk" Einzug in den Discotheken und Clubs. Ihr findet den Track übrigens auch auf der kommenden Bravo Hits 88Wer die aktuelle Single und dessen Video von Mark Ronson feat. Bruno Mars noch nicht kennt, sollte den folgenden Artikel lesen. 

 

Mark Ronson & Bruno Mars

Produzent Mark Ronson steht bei diesem Release im Fokus. Wenn gleich er sich mit Bruno Mars einen prominenten Sänger für das Featuring organisieren konnte. Im Jahr 2012 hatte Ronson bereits einige Songs für Mars produziert (u.a. "Locked Out of Heaven"). Und man beschloss im Jahr 2014 eine weitere Kollaboration. Gemeinsam mit den Songwritern Jeff Bhasker, Philip Lawrence, Aaron Munro, Devon Gallaspy und Nicholaus Williams schrieben Ronson und Mars den Song, der am 10. November das Licht der Welt erblickte und bisher Platz 1 der Charts in Australien, Belgien, Irland, Israel, Neu Seeland, Schottland und England sowie vielen weiteren Ländern war. Parallel dazu brach der Titel diverse Streaming-Rekorde. 

 

Uptown Funk

"Mark Ronson feat. Bruno Mars - Uptown Funk" ist stilistisch ein Crossover von 80er Jahre Funk, R&B Classics und moderner Pop-Musik. Es scheint aktuell ein Trend zu sein, verschiedene Genres zu mischen, um so den perfekten Hit an den Start zu bekommen. "All About That Bass" oder "The Avener - Hate Street Dialogue" lassen grüßen.

Vor allem aber die starken Vocals von Sänger Bruno Mars polieren den Song gewaltig auf und verleihen ihm den Glanz und die Perfektion, die er inne hat. Fast fühlt man sich an die alten Michael Jackson Zeiten erinnert...und das nicht nur beim Schauen des Musikvideos

Mark Ronson feat. Bruno Mars - Uptown Funk

 

Fazit: "Uptown Funk" von Mark Ronson feat. Bruno Mars ist ganz großes musikalischen Pop-Kino. Für alle Clubs und Discotheken wird der Titel vor allem in Remixen interessant. Hier sei der "Dave Marque Remix" empfohlen. Wer auf gute Pop-Musik steht, wird seinen Gefallen an diesem Ohrwurm finden.

 

 

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares