Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Jul
2015

Neuestes Musical Freedom Release

Firebeatz - Sky High (Tiësto Edit)

Tiesto Edits gibt es in letzter Zeit wie Sand am Meer. Auf seinem eigenen Label veröffentlicht er diese ständig. Auch die neueste Produktion vom Duo Firebeatz hat einen Tiesto Edit spendiert bekommen. “Sky High (Tiesto Edit)“ erscheint am 03. August bei Musical Freedom.

 

Firebeatz

Firebeatz ist eines der vielen Duos das von dem Bigroom Hype enorm profitiert hat. Zu der Zeit als dieser Sound richtig groß war wurden auch die Beiden endlich etwas bekannter. Musik produzierten und veröffentlichten Firebeatz jedoch schon lange davor. Interessant dabei ist, dass ihre früheren Produktionen komplett anders sind als die jetzigen. Alles war mehr auf groovigen Sound ausgelegt. Sie veröffentlichten sogar zwei Songs bei Steve Angello’s Size Records. Nach einer Menge Spinnin‘ Records Veröffentlichungen kam dann ihre Bigroom Phase. Tracks wie “Max Ammo“, “Rockin“, “Guitar Track“, “Helicopter“ und alle anderen Bigroom Produktionen waren enorm erfolgreich. Viel spannender ist jedoch, dass sie noch immer Kollaborationen mit Chocolate Puma machen.

 

Hohe Produktionsqualität

Mit “Sky High“ kehren Firebeatz wieder zu Melodie fokussierten Tracks zurück. Wieviel Tiesto hierzu beigetragen ist unbekannt. Schon die ersten Synths in der Preview lassen einen aufmerksam werden. Zusammen mit einem sehr aggressiven Subbass und einer Art Gitarren Synth wirkt der Break im Allgemeinen ziemlich aggressiv. Außerdem sind sämtliche Elemente im Break enorm laut geraten. Insgesamt passt das jedoch ganz gut zum Thema der Produktion. Im Build-Up kommen ein paar weitere Elemente hinzu. Außerdem wird der Build-Up leiser an dem Punkt, an dem er an den Mainpart weitergibt.

Die Melodie im Mainpart ist richtig gut gelungen. Das Ganze erinnert ein wenig an aktuelle Tracks von MOTi, was jedoch nicht heißt dass hier irgendwas kopiert wurde. Bei der Melodie wurde sehr viel mit Pitch Modulation gearbeitet, was einen sehr interessanten und vor allem recht einzigartig klingenden Effekt erzeugt. Auch von der Fülle und Dicke des Sounds kann man durchaus beeindruckt sein. Der Mainpart klingt fett und gleichzeitig vergleichsweise sauber und nicht matschig. Wenn die Nummer nur ein kleines bisschen weniger laut gemastered wäre könnte man die Nummer vielleicht noch ein bisschen angenehmer hören. Die White-Noise kann nach einiger Zeit des Hörens bei hoher Lautstärke schon ein wenig in den Ohren wehtun.

Firebeatz - Sky High (Tiësto Edit)

 

Fazit: Firebeatz und Tiesto legen wieder einmal einen guten Track hin. Bei “Sky High“ überzeugt vor allem die sehr gute Melodie zusammen mit dem aggressiv klingendem Break.

 

 



Mehr zum Thema: Firebeatz
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version