Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Okt
2015

Kommendes Release auf Refune Music

M.E.G. & N.E.R.A.K. - Rocking

Erst vor wenigen Tagen erschien die gemeinsame EP von M.E.G. & N.E.R.A.K. und Shapov auf Axtone Records. Mittlerweile wurde schon auf Twitter bestätigt dass das nächste Release der beiden russischen Produzenten “Rocking“ sein wird. Ebenfalls bestätigt wurde Sebastian Ingrossos (ehemalig Swedish House Mafia, jetzt Axwell /\ Ingrosso) Label Refune Music, auf dem eh nicht so viel veröffentlicht. Leider haben wir noch kein Datum.

 

M.E.G. & N.E.R.A.K.

Zu Beginn des Jahres kannte das russische Duo noch kaum jemand. Mir ihren Veröffentlichungen auf Axtone Records erarbeiteten sich M.E.G. & N.E.R.A.K. innerhalb kürzester Zeit einen Namen den man weit über die Grenzen des Labels hinaus kennt. Zusammen mit einem der beiden Produzenten des ehemaligen ebenfalls russischen Projekts Hard Rock Sofa veröffentlichten sie die “Shapov EP“. Das war der Startschuss zum Erfolg. Ein paar Monate später erschien ihr bislang erfolgreichster Track auf Afrojacks Label Wall Recordings. “Concorde“ war eine unfassbar fette Produktion die quer über die Szene Support von den größten Namen erhalten hat. Nach einem Future-House Release auf Armada Deep erschien vor wenigen Tagen die oben genannte “Everybody EP“. Ihr futuristischer Groove-House Sound ist ihr mit Abstand größtes Markenzeichen.

 

Viele Inspirationen

“Rocking“ erinnert mit seinem Sound, seinem Aufbau und vor allem mit seiner Melodie ziemlich stark an andere Produktionen. Am auffälligsten ist dabei die Ähnlichkeit zu “Tear The Roof Up“ von Alesso. Da M.E.G. & N.E.R.A.K. noch nicht wirklich einen eigenen Signature Sound haben ist der Rest von “Rocking“ eine typische Groove-House Nummer. Viele Auffälligkeiten gibt es nicht. Die Synths in beiden Mainparts wirken allerdings ein kleines bisschen zu flach. Das ist zwar Genretechnisch nicht ganz so schlimm aber es hätte trotzdem ein wenig besser gemacht werden können. Übrigens fiel das schon in den letzten Veröffentlichungen der beiden auf. Wenn man sich Tracks wie “Concorde“ anhört weiß man eigentlich das sie es besser können. Der Rest der Produktion ist konstant solide. Die Melodie im Break gefällt aber nochmal sehr gut und verschafft der Nummer einige positive Punkte.

M.E.G. & N.E.R.A.K. - Rocking

 

Fazit: “Rocking“ ist alles in allem eine sehr solide Produktion. Beim Betrachten der vorherigen Veröffentlichungen merkt man jedoch schnell das M.E.G. & N.E.R.A.K. das besser können. Trotzdem noch ein gutes Release, aber eben nicht ganz auf dem Level der anderen Tracks.

 

 



Mehr zum Thema: M.E.G. N.E.R.A.K.
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version