Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Bass-House aus Deutschland

Rob & Chris - Wir Brauchen Bass

Wenn es um die Umsetzung von internationalen Trends in Deutschland geht, ist man bei Rob & Chris genau richtig. Nachdem man nun auf einigen großen internationalen Labeln immer mehr Bass-House zu hören bekommt ziehen auch Rob & Chris nach. Ihr neuester Track “Wir brauchen Bass“ hat das Genre quasi schon im Titel. Veröffentlicht wurde die Nummer wie bei Rob & Chris üblich auf Zooland Records.


Rob & Chris

Rob & Chris kennen wahrscheinlich noch die meisten aus den Zeiten in denen sie Dance produziert haben. Nachdem dieses Genre aber bekanntlich tot ist, kommt auch von Rob & Chris seit einiger Zeit einfach Eigenes. Highlights wie der Bootleg zu Justin Biebers “Sorry“ zeigen eindeutig, das hinter diesem Projekt durchaus Talent und die Fähigkeit steckt, hochwertige elektronische Musik zu produzieren. Auch bei Rob Mayth, dem Produzenten hinter dem Projekt läuft es derzeit recht gut. Da der internationale Electronica Superstar Porter Robinson vor kurzem ein Remix Album veröffentlichte, gab sich auch Rob Mayth die Ehre und produzierte einen offiziellen Hands-Up Remix zu einem der Tracks. Rob & Chris selbst veröffentlichen seit einiger Zeit Original Tracks mit deutschen Vocals. Das ist eines der Markenzeichen der beiden Produzenten.


Grundsolider Bass-House

Rob & Chris kennt man ja eigentlich nur mit deutschen Vocals, und genau die gibt es hier auch wieder zu hören. Auch wenn der Text für manche vielleicht gewöhnungsbedürftig ist funktioniert so etwas in einem Club sicherlich wunderbar. Das Original ist übrigens von "Das Bo - Türlich, Türlich (sicher, Dicker)". Ein einem Set lässt sich der Track durch seinen Bass-House Drop eben perfekt spielen. Wenn wir gerade beim Thema sind, der Mixdown des Drops für sich alleine genommen ist wirklich hochwertig und klingt sogar besser als einiges was man so international zu hören bekommt. Hier ist man schon einmal sehr beeindruckt. Leider haben sich Rob & Chris aus irgendeinem Grund dazu entschieden die Melodie von Curbi & Bougenvillas Track “Butterfly Effect“ zu kopieren. Das hätte wirklich nicht sein müssen, da die Nummer zumal noch sehr bekannt ist und das Kopieren somit nochmal mehr auffällt.

Rob & Chris - Wir Brauchen Bass

 

Fazit: Solange man die Sache mit der kopierten Melodie weglässt bekommt man mit “Wir Brauchen Bass“ eine sehr solide Bass-House Nummer die in einigen Punkten sogar besser ist als der internationale Vergleich.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares