Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Jun
2016

Hardwell reißt das Hakkasan Las Vegas ab

EDC 2016: Unsere Eindrücke [Teil 1]

An diesen Tagen findet in Las Vegas das Electric Daisy Carnival - oder kurz EDC - statt. Wir sind mit dabei und präsentieren euch an dieser Stelle, als auch auf unserer Facebook-Seite immer wieder Live-Eindrücke aus der Wüsten-Stadt in den USA. Mehr als 200.000 Leute feiern in diesen Tagen beim EDC 2016. Die komplette Weltelite der DJs ist vor Ort und heizt den feierwütigen Menschen auf unzähligen Partys und Events ein. Wir haben im Encore Beach Club bei Flosstradamus sowie im Hakkasan Club bei Hardwell und Afrojack

EDC 2016: Unsere Eindrücke [Teil 1]


Encore Beach Club & Hakkasan Las Vegas

Zunächst waren wir bei der Pool Party im Encore Beach Club. Flosstradamus haben unter anderem aufgelegt. Das Open Air Event stieg bei bestem Wetter. Es waren extrem viele Frauen anwesend. Überschuss. Das lag aber vielleicht auch am Eintritt. Frauen mussten 25$ zahlen, Männer durften stattliche 85$ hinblättern um reinzukommen. Die Getränken waren vollkommen überteuert. Flasche Bier kostet 15$, Wodka-Redbull sogar 30$. Überall standen Blackjack-Tisch. Man konnte also feiern und nebenbei zocken. Vegas halt. Der Eintritt war ab 21 Jahre.

Weiter ging es dann im Hakkasan. Der Club zählt aktuell zu den angesagtesten der Welt. Platz 7 in der Weltrangliste vom DJ Mag. Hier hat Hardwell den Laden bestens im Griff gehabt und die Meute eskalieren lassen. Später kam noch Afrojack mit in den DJ-Counter und hat Unterstützung geliefert. In den Videos unten seht ihr, was abging. Bilder sprechen an dieser Stelle mehr als Worte.

 

Teil 2 | Teil 3Teil 4

 

 



Mehr zum Thema: EDC 2016 EDC
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version