Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 28. March 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

12
Feb
2017

Neuauflage des Hits von ILoveMakonnen und Drake

Musikvideo » Burak Yeter feat. Danelle Sandoval - Tuesday

Musikvideo » Burak Yeter feat. Danelle Sandoval - Tuesday"Tuesday" von Burak Yeter feat. Danelle Sandoval

Manchmal hat Spinnin‘ Records so einen kommerziellen Erfolg, der die internationalen Charts stürmt. Momentan ist ein Song auf dem Weg die deutschen Single-Charts zu stürmen. Der Song ist zwar nicht von Spinnin‘, doch zumindest von einem ehemaligen Spinnin‘-Artist. Die Rede ist vom türkischen Produzenten Burak Yeter. Seine Single “Tuesday“ ist am 2. September erschienen. Nun knapp 5 Monate später ist der Song dabei die Charts zu erobern. In den Download-, Radio-, Shazam- und Spotify-Charts steht der Song schon weit oben, doch in den Single-Charts bislang noch nicht. Das wird sich in den nächsten Wochen, jedoch mit Sicherheit ändern. Wir wollen euch die Nummer vorstellen und verraten wer überhaupt genau hinter dem Hit steckt.


Tuesday - Überraschungshit eines türkischen Produzenten

Das Musikvideo zur Single passt perfekt zum Stil des Songs und vermittelt die Atmosphäre, die der Track entstehen lässt. Es zählt momentan über 83 Millionen Klicks. Das Video zeigt sich sehr sommerlich und spielt mit viel weiblicher, nackter Haut. Es wurde zwar nicht allzu kreativ gestaltet, doch dafür machen die Kulissen Lust auf den Sommer 2017.

 

 

Um noch mal auf den Produzenten dieses Radiohits zurückzukommen: Burak Yeter ist ein 34-jähriger Produzent aus der Türkei. Es ist schon ein erfahrener Mann in der Szene und hatte mit “Happy“ und “Go“ bereits zwei Releases auf Spinnin‘ Records. Für seine Single “Tuesday“ hat der Türke einen relativ bekannten Song gewählt, den er neu aufgenommen hat. Das Original kommt von den amerikanischen Rappern ILoveMakonnen und Drake und stürmte 2014 die US-amerikanischen Charts.

Mit seiner Neuauflage macht er aus einem Hip-Hop-Song eine lässige Deep-House-Nummer. Außerdem wurden aus den Rapp-Parts einprägsame Vocals gemacht. Dazu noch einen Drop, der sehr sommerlich klingt und mit vielen verschiedenen Instrumenten ausgestattet wurde. Schon hat man einen sommerlichen Ohrwurm, der bei den Mainstream-Hörern gut ankommt.

 

Fazit: Die “Tuesday“ ist eine sommerliche Deep-House-Neuauflage des ILoveMakonnen-Originals, die im Ohr bleibt und wie geschaffen für das Radio ist. Die Power bleibt hier zwar zu wünschen übrig, doch zum Entspannen ist der Song ideal. Die weiblichen Vocals sind sehr eingängig und angenehm. Der Deep-House-Drop macht richtig Laune auf den Sommer. Eine gelungene Neuauflage, die jetzt auch die Single-Charts in Ansturm nimmt.

 

 



Desktop Version
0
Shares