Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 22. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


21
Feb
2017

Marshmello veröffentlicht die Chasing Colors

Marshmello x Ookay feat. Noah Cyrus - Chasing Colors

Marshmello x Ookay feat. Noah Cyrus - Chasing Colors"Chasing Colors" von Marshmello x Ookay feat. Noah Cyrus

Erst am Freitag hat Marshmello zu seinem ersten Deutschland-Set das komplette Bootshaus in Köln gefüllt. Noch nie hat das Bootshaus so schnell über 2000 Karten in Koopertion mit dem Parrokaville Festival verkauft. Innerhalb von 4 Stunden war alles ausverkauft. Am Freitag gibt es dann auch endlich wieder neue und frische Mucke aus dem Hause Marshmello auf die Ohren. „Chasing Colors“ heißt seine neue Produktion und ist in Zusammenarbeit mit Ookay und Noah Cyrus entstanden. Wir möchten euch den Titel bereits vorab vorstellen und verraten, warum es sich lohnt, diesen Track zu hören.


Chasing Colors

Wenn es einer innerhalb von ganz kurzer Zeit zu einem der begehrtesten und interessanten Produzenten der Welt geschafft hat, ist es der US-amerikanische-DJ Marshmello. Wer genau unter dem Marshmello-Helm steckt, blieb über lange Zeit ein Rätsel. Seit einiger Zeit ist aber bekannt, dass es sich hier um Produzent Dotcom handelt, der hier in eine zweite Rolle schlüpft.

 

 

Marshmello war im letzten Jahr der höchste Neueinstieg im DJ-Mag-Top-100-Ranking. Bedanken durfte er sich bei seinen Fans, die ihn auf Platz 28 wählten. Seine neue Single „Chasing Colors“ ist in Zusammenarbeit mit Ookay und Noah Cyrus entstanden. Ookay ist für seine sehr harten und traplastigen Sets bekannt. Seine Einflüsse, die er in die „Chasing Colors“ eingearbeitet hat, sind sehr deutlich herauszuhören, was diesen Titel sehr besonders macht. Auch Marshmellos Style kommt hier nicht zu kurz und kombiniert sich extrem gut mit den Einflüssen von Ookay.

Der Mainpart scheint hier allerdings von Marshmello kreiert wurden zu sein. Stilistisch passt die Nummer zu seinem Schema, was er über die letzten Jahre pflegt, und was so viele Leute begeistert. Die Vocals von Noah Cyrus klingen sehr angenehm und warm. Sie verleihen dem Track den optimalen Feinschliff und stören keinesfalls. Wer Marshmello gerne in diesem Jahr noch einmal live sehen möchte, kann dies auf dem Parookaville Festival tun.

 

Fazit: „Marshmello x Ookay feat. Noah Cyrus - Chasing Colors“ ist mehr als gelungen. Dieser einzigartige und moderne Sound von Marshmello begeistert Massen. Das hier auch in Sachen Management und Marketing gute Arbeit geleistet wurde, ist längst kein Geheimnis mehr. Man kann von ausgehen, dass es für Marshmello in diesem Jahr im DJ-Mag-Top-100-Ranking weiter nach vorne gehen wird. Die „Chasing Colors“ müsst ihr euch unbedingt anhören!

 

http://vg09.met.vgwort.de/na/e38f125199874f3a948fa9be29fcccd9

 



Mobile Version
0
Shares