Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 26. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

04
Apr
2017

Chartstürmer aus den USA

Musikvideo » Jon Bellion - All Time Low

Musikvideo » Jon Bellion - All Time Low"All Time Low" von Jon Bellion

Von der Bravo Hits 97! Es hat zwar eine gewisse Zeit gedauert, doch mittlerweile ist Jon Bellion mit seiner aktuellen Single "All Time Low" auch in den deutschen Charts angekommen. Der Song hat sich in den letzten Wochen zu einem großen Hit entwickelt. In den Radios erhält der Song viele Plays, bei Shazam steht das Lied weit oben, in den iTunes-Charts läuft es gut und nun ist der Ohrwurm auch in den deutschen Single-Charts angekommen. Wir verraten euch das Geheimnis hinter diesem Ohrwurm und mit welchem Artist wir es hier überhaupt zu tun haben.


All Time Low - Stimmungsmacher mit Ohrwurmpotential

Na, wer kennt den Namen Jon Bellion noch? Wir kennen seine Stimme alle von einem bestimmten Song mit einem bekannten Produzenten. Die Rede ist von dem deutsch-russischen Star-DJ Zedd und seine Single "Beautiful Now" aus dem Jahr 2015. Was viele gar nicht wissen, ist dass Jon Bellion hinter den einzigartigen Vocals des Songs steckt. Außerdem war er am Songwriting der "Rihanna feat. Eminem - The Monster" und "Jason Derulo - Trumpets" beteiligt. Ansonsten sollte einem der Name des US-Amerikaners nicht unbedingt etwas sagen. Mit der "All Time Low" von seinem aktuellen Album "The Human Condition" hat er nun den ersten Hit als Solo-Artist in Deutschland.

 

 

Der Song wird ziemlich langsam eingeleitet, doch nun dann relativ schnell Fahrt auf. Man merkt schnell, dass man es mit einem Song zu tun hat, der darauf ausgelegt ist gute Laune zu verbreiten. Die Stimme des Sängers klingt einzigartig und passt sehr gute in die aktuelle Pop-Szene. In Verbindung mit dem gelungen Instrumental kommen die Vocals besonders gut zur Geltung. Das Instrumental ist der eigentliche Star der "All Time Low". Es besteht aus einem Schlagzeug, das man deutlich heraushört, und ein paar lässigen Beats.

Da die Vocals sehr an das Instrumental angepasst sind, fühlt man sich schnell an die "Trumpets" erinnert. Der Refrain ist ein absoluter Ohrwurm und mag auf den ersten Blick ziemlich einfallslos wirken. Die Vocals wiederholen immer und immer wieder das Wort "Low". In Verbindung mit dem Instrumental macht das echt gute Laune und man bekommt es so schnell nicht mehr wieder aus dem Kopf.

 

Fazit: Mit der "All Time Low" hat Jon Bellion eine geniale Nummer für die Radios und Charts produziert. Der Song macht gute Laune, wurde sommerlich gestaltet und wird schon nach dem ersten Hören zu einem extremen Ohrwurm. Man kann sich sicher sein, dass in den Single-Charts noch einiges geht. Wenn es soweiter geht könnte sich die Nummer zu einem Frühsommerhit entwickeln, denn dafür besitzt sie alle Eigenschaften, die benötigt werden. Wer einen Stimmungsmacher für die nächste Grillparty sucht, der kann sich hier bedienen!

 

 



Mobile Version
0
Shares