Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 22. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


11
Jun
2017

Diese 15 Songs könnten den Sommer 2017 erobern

Sommerhit 2017: einer dieser 15 Songs könnte es werden

Sommerhit 2017Was wird der Sommerhit 2017?

Die Temperaturen in ganz Deutschland steigen und der Sommer 2017 hat begonnen! Zeitgleich hat das Rennen um den Sommerhit 2017 gestartet. Wie in jedem Jahr wird es auch 2017 DEN Sommerhit geben, der die Radiostationen im Sturm erobert und überall gespielt wird. Nach dem Sommerhit 2015 “Ain’t Nobody“ und dem Sommerhit 2016 “Don’t Be So Shy“ stellt sich nun die Frage, wer die Rolle in diesem Jahr einnehmen wird. Wir haben uns Gedanken gemacht und haben eine Liste mit 15 potentiellen Anwärtern auf den Sommerhit 2017 erstellt. Darunter sind Songs, die schon in den Charts vertreten sind, welche, die gerade dabei sind die Charts zu stürmen und ein paar Geheimtipps. Wir geben euch zu jedem Kandidaten allgemeine Fakten, Hintergrundinformationen, den bisherigen Erfolg und eine kurze Prognose. Wer Songs für seine Sommerplaylist sucht oder wissen möchte, was diesen Sommer so beliebt sein könnte, der ist hier genau an der richtigen Adresse.


15) Fifth Harmony feat. Gucci Mane - Down

Die US-amerikanische Girlgroup Fifth Harmony, die durch die Teilnahme an der zweiten Staffel der Castingshow “The X-Factor“ den Durchbruch schaffte, weiß, wie man einen erfolgreichen Sommerhit zu gestalten hat. 2015 steuerten sie mit Kid Ink die Dance-Pop-Nummer “Worth It“ dem Sommer bei. 2016 gelang dann mit dem Ohrwurm “Work From Home“ ein großer, internationaler Charthit. Im Dezember 2016 wurde überraschend bekannt gegeben, dass Sängerin Camila Cabello die Band verlassen wird und die vier übrigen Mädchen als Girlgroup weiter performen. Am 2. Juni erschien die erste Single der Band ohne Camila Cabello. Der Song trägt den Titel “Down“ und wurde mit Rapper Gucci Mane aufgenommen.


Kommen wir zum bisherigen, internationalen Erfolg der Fifth-Harmony-Nummer “Down“. Da sie erst seit einer Woche veröffentlicht ist, lassen sich noch nicht wirklich viele Worte über den Erfolg formulieren, denn Chartplatzierungen hat die Single natürlich noch nicht vorzuweisen. Dafür jedoch, mit einer Anzahl von sechs Millionen, eine Menge Spotify-Plays. “Down“ scheint bislang bei den Hörern anzukommen. Auch in den aktuellen Download-Charts hat sich die Nummer nach vorne gearbeitet. Die Chartplatzierungen werden wir in den nächsten Wochen sehen.

Wenn man sich den Song das erste Mal zu Gemüte führt, fühlt man sich doch recht schnell an den letzten Sommerhit “Work From Home“ erinnert, was jedoch nichts Schlechtes zu bedeuten hat. Die gleichen Elemente kommen im Instrumental zum Einsatz, das ist deutlich zu hören. Der moderne Sound im Hintergrund klingt groovig und wird von einem einfachen Schnipsen unterstützt, wie es schon bei “Work From Home“ der Fall war. Der Refrain bleibt im Ohr. Das Tempo wurde passend gestaltet, da es sommerlich und angenehm klingt. Der Rap-Part von Gucci Mane zeigt noch einmal, dass man das gleiche Konzept angewendet hat. Man hört, dass hier wieder der EDM-Produzent DallasK am Werk war, der auch die Vorgängersingle produziert hat. Dass das noch einmal funktioniert, ist zwar ziemlich unwahrscheinlich, doch “Down“ ist auf jeden Fall ein Geheimtipp.

>> Chance auf Sommerhit 2017: 5 % <<


Mobile Version
0
Shares