Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

DER neue Progressive-House Hit?

Carl Nunes & Jenaux feat. Ruby Prophet - Killer

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Carl Nunes & Jenaux feat. Ruby Prophet - Killer"Killer" von Carl Nunes & Jenaux feat. Ruby Prophet.

Von dem Newcomer Carl Nunes und dem etwas etablierteren Produzenten Jenaux gibt es seit kurzem eine neue Ankündigung. Zusammen produzierten die beiden den Track “Killer“. Die Vocals zu dem Track kommen von der bekannten Sängerin Ruby Prophet. Veröffentlicht wird “Killer“ auf dem Armada Music Imprint Zouk Recordings. Das Veröffentlichungsdatum ist der 15. Juni.


Carl Nunes & Jenaux

Beide Namen werden die meisten von euch wahrscheinlich noch nicht gehört haben. Gerade das ist jedoch bei Labeln wie Zouk Recordings interessant. Hier werden eben auch neue und noch unbekannte Produzenten veröffentlicht. Carl Nunes ist ein Produzent und DJ aus Guatemala und damit wahrscheinlich so ziemlich der einzige halbwegs bekannte aus diesem Land. Musik produziert Carl Nunes schon lange doch bis jetzt hat der Durchbruch bzw. ein großes Release noch nicht so richtig geklappt. Der amerikanische Produzent Jenaux ist dagegen schon ein wenig bekannter. Er arbeitete mit Carl Nunes in der Vergangenheit bereits zusammen. Die meisten seiner bisherigen Veröffentlichungen wurden bei dem Label enhanced Recordings released.


Ruby Prophet liefert wieder einmal ab

Die Sängerin Ruby Prophet hat mittlerweile schon bei einigen bekannten Tracks gesungen. Das merkt man auch wieder stark bei “Killer“. Die Qualität der Vocals sind wirklich beeindruckend und machen den Track in gewisser Weise auch aus. Natürlich ist der Rest ebenfalls auf einem hohen Niveau. Carl Nunes und Jenaux haben was die Instrumental angeht ziemlich gute Arbeit geleistet. Die Vocals werden zu Beginn mit einem Piano und einem Subbass unterlegt. Das geht bis zum Build-Up eigentlich so weiter.

Der Mainpart platzt dann in den Track rein und bringt gleich eine Menge Power mit. Diese Energie verursacht vor allem die sehr präsente Lead, die einem gefühlt direkt anspringt. Die Instrumental steht den sehr guten Vocals von Ruby Prophet zwar in nichts nach, aber trotzdem machen die Vocals es hier irgendwie aus. Ruby Prophet gibt einfach bei jedem Song ihre eigene Note, womit sich diese Tracks von anderen abheben.
 

Fazit: Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Progressive-House Song seid, der qualitativ sehr hochwertig produziert ist solltet ihr diesen Track in Erwägung ziehen. Ein wirklich empfehlenswerter Track, den man sich mal geben kann.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify