Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Betreiber von Beatport & Tomorrowland

SFX Entertainment meldet Insolvenz an

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Nun ist es also soweit. Nachdem monatelang Gerüchte über die schlechte Situation vom Veranstalter SFX Entertainment im Raum standen, gab es heute am 1. Februar die finale Bestätigung. SFX Entertainment hat in den USA einen Insolvenzantrag eingereicht. Laut SFX sind deren deutsche Tochtergesellschaften wie I-Motion sowie die kommenden großen Festivals nicht davon betroffen. Das vor zwei Jahren von SFX gekaufte Mp3 Portal Beatport wird damit wohl nach eigenen Aussagen auch große Veränderungen durchlaufen, aber erstmal ebenfalls nicht betroffen sein.


Strategischer Plan?

Die Anmeldung der Insolvenz in den USA hat seine Gründe. SFX war ein Börsenunternehmen und somit vollständig davon abhängig. Der Wert der Firma ist zuletzt sogar auf unter 10 Millionen Dollar gefallen. Durch eine Einigung mit den Anteilseignern werden SFX insgesamt 300 Millionen Dollar Schulden gestrichen. Dadurch kann sich das Unternehmen umstrukturieren und als private Firma seine Tätigkeiten fortsetzten. Der aktuelle CEO Robert Sillerman muss dafür allerdings seine aktuelle Position als CEO räumen. Er würde dann als Vorstandsvorsitzender agieren, während SFX einen neuen CEO bekommen würde. Sillerman selbst sagte dazu:

Natürlich haben wir nicht daran gedacht, dass es einmal soweit kommen würde, aber mit der Restrukturierung des Unternehmens haben wir nun die Gelegenheit, all das zu erreichen, was SFX sein kann und sein soll - Robert Sillerman

Es ist also unklar wie genau es in Zukunft mit SFX, seinen Festivals und Beatport weitergeht. So wie es aktuell aussieht läuft erstmal alles ganz normal weiter. 

SFX meldet Insolvenz an

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
LAZARD & Daniel Merano - No More Tears
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Marcus Mouya - The Light
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Matilda Glantz - Blushin' Around You
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Bodhi Jones - Get High
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Robert Jay - Music to Celebrate
DJ Promotion |
splash-tunes präsentiert:
Blaikz feat. Nisa - Dance With Me
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version