Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Tolle Vocals mit innovativem Sound

Whethan feat. Flux Pavilion & MAX - Savage

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Whethan feat. Flux Pavilion & MAX - Savage"Savage" von Whethan feat. Flux Pavilion & MAX

Es gibt derzeit eine Menge wirklich talentierter Newcomer. Ein Name, der sich derzeit immer mehr aus der Masse hervorhebt ist Whethan. Nachdem er im Verlaufe des Jahres immer erfolgreichere Tracks veröffentlichte erschien vor kurzem sein bisher größtes Release namens “Savage“. Dieses wurde mit niemand geringerem als Flux Pavilion gemacht. Als Sänger hat man sich MAX rausgesucht. Ein Name, der ebenfalls recht neu ist. Veröffentlicht wurde der Track auf Big Beat Records, einem der größten Label für elektronische Musik. “Savage“ kann derzeit entweder bei iTunes gekauft werden oder bei Diensten wie Spotify gestreamt werden.


Perfekte Kombination

Bei “Savage“ kommen alle guten Eigenschaften von den drei beteiligten Namen hier zusammen. Whethan hat sich einen Namen mit seinem sehr frischen und eigenen Future-Bass Sound gemacht. Wie es scheint hat er hier einen großen Teil der Breaks beeinflusst, welche nicht nur zum großen Teil nach seinem Sound klingen, sondern es werden stellenweise sogar ältere Whethan Produktionen referenziert. Auf diesen sehr gelungenen Break kommen dann die tollen Vocals von Sänger MAX.

Die klingen eigentlich fast schon wie gemacht für einen erfolgreichen Charthit. Sie kommen sehr weich rüber, was ein perfekter Kontrast zu der eher scharfen Saw ist, welche man hauptsächlich in den Breaks findet. Der folgende Drop ist ein weiterer ziemlich starker Kontrast zu den Breaks. Beide Drops sind ganz eindeutig hauptsächlich von Flux Pavilion gemacht worden. Es wurde ein enorm starker Fokus auf die Bass-Synths gelegt, welche wie gesagt sehr stark nach Flux Pavilion klingt.

Man kann allerdings beim genaueren hinhören auch einigen Einfluss von Whethan in diesen beiden Parts erkennen. Die sehr gelungen platzierten, ständigen Kontraste in Verbindung mit diesen drei talentierten Sängern und Produzenten machen “Savage“ einfach zu einer richtig guten Nummer. Sounddesign und Vocals funktionieren hier richtig gut und der Track bringt gleichzeitig sogar ein wenig frische Vibes mit.

 

Fazit: “Savage“ ist insgesamt einfach eine hervorragende Nummer. Whethans bisher größtes Release ist mit Sicherheit nicht der letzte Track von ihm in dieser Qualität. 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
LAZARD & Daniel Merano - No More Tears
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Marcus Mouya - The Light
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Matilda Glantz - Blushin' Around You
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Bodhi Jones - Get High
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Robert Jay - Music to Celebrate
DJ Promotion |
splash-tunes präsentiert:
Blaikz feat. Nisa - Dance With Me
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version