Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Progressive-House für einen guten Zweck

Pryda - Lillo

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Pryda - LilloAlle Einnahmen des Tracks gehen an einen guten Zweck

Eric Prydz macht großartige Musik. Das er dazu noch enorm hilfsbereit ist, zeigte er in den letzten Monaten. Als er von einem Fan namens James Lillo erfuhr, der leider an Krebs erkrankt war plante er direkt eine Show, bei der alle Umsätze direkt an das Cancer Research Institute gespendet werden sollte. Leider verstarb Lillo kurz vor der ersten Show. Deswegen verdoppelte Eric Prydz die Shows auf zwei und spendete etwas über 60.000$ an das Cancer Research Institude. Nun veröffentlichte er des Weiteren noch seinen komplett neuen Track “Lillo“, bei dem alle Umsätze ebenfalls wieder für den gleichen guten Zweck gespendet werden. Seit dem 28. Dezember kann man die Nummer auf Beatport kaufen.


Uplifting Progressive-House

Der Track “Lillo“ ist auf keinen Fall traurig wie man das vielleicht erwarten würde. Es ist ein klassischer Eric Prydz Uplifting Progressive-House Track, der vielmehr Hoffnung ausstrahlt als alles andere. Die Nummer startet bereits mit sehr luftigen Synths, bei denen man ab der ersten Sekunde Eric Prydz heraushört. Nach einem kürzeren Build-Up setzt direkt der Mainpart ein.

Direkt wird man vom dem großartigen Mixdown weggehauen. Eine derartige Qualität findet man sonst echt selten. Was einem ebenfalls sofort auffällt ist das typische Eric Prydz Sounddesign. Alles ist relativ simpel gehalten, aber es passt einfach so wunderbar gut zusammen. Man könnte meinen jedes Element hat schon immer genau zu diesem Track gehört.

Die Melodie regt zum Träumen an. Sie zieht einen sofort in ihren Bann und lässt nicht mehr los. Der komplette Track bekommt dann noch einmal eine tiefere Bedeutung, wenn man die Ursache dahinter kennt und weiß, warum Eric Prydz diese Nummer so genannt und veröffentlicht hat.

 

Fazit: “Lillo“ ist einer der besten Tracks von Eric Prydz aka. Pryda seit “Opus“. Ein absolut genialer Track mit einer tragischen Ursache. Dass er bisher über 60.000$ gespendet hat und alle Einnahmen von “Lillo“ noch oben drauf legt ist eine wunderbare und großzügige Tat von ihm.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares