Die Geschichte hinter dem Song: 'Eric Prydz – Call On Me'
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Legendärer House-Track

Die Geschichte hinter dem Song: 'Eric Prydz - Call On Me'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Eric Prydz - Call On Me"Call On Me" von Eric Prydz.

"Call on Me" ist ein Dance-Track des schwedischen DJs und Produzenten Eric Prydz. Er wurde im September 2004 veröffentlicht und ist besonders für sein eingängiges Sample und das dazugehörige Musikvideo bekannt, das eine große mediale Aufmerksamkeit erlangte. Die Geschichte hinter "Call on Me" beginnt mit dem Sample, das Eric Prydz für den Track verwendete. Es handelt sich dabei um ein Stück aus dem Song "Valerie" von Steve Winwood aus dem Jahr 1982. Prydz looped einen bestimmten Teil von Winwoods Gesang und schuf darüber eine treibende, repetitive House-Musik-Basis, die sofort ins Ohr geht und zum Tanzen animiert. Wir blicken in diesem Artikel kurz auf den Song, der zu den besten und bekanntesten House-Tracks der letzten 20 Jahre zählt.


Alles basiert auf einem Sample

Interessanterweise war Steve Winwood so beeindruckt von Prydz' Version seines Songs, dass er seine Vocals neu aufnahm, um besser zur Produktion von "Call on Me" zu passen. Dies ist ein eher ungewöhnlicher Schritt, zeigt aber die Unterstützung und Anerkennung, die Winwood für Prydz' Arbeit hatte. "Call On Me" wurde im Jahr 2004 veröffentlicht.

Der Song wurde schnell zu einem Club-Hit, aber was "Call on Me" wirklich zum Durchbruch verhalf, war das dazugehörige Musikvideo. Das Video, das von Huse Monfaradi inszeniert wurde, zeigt eine Gruppe von Menschen in einer Aerobic-Klasse, die sich in sehr suggestiven Posen und Bewegungen zu der Musik bewegen. Die sexuell aufgeladene Choreografie und die knappen Outfits der Darstellerinnen (und eines Darstellers) sorgten für Kontroversen, machten das Video aber auch zu einem viralen Hit, lange bevor "viral gehen" im heutigen Sinne ein Begriff war.

Featured Track (Werbung)

Das Video spielte eine Schlüsselrolle für den Erfolg des Songs und half ihm, die Spitze der Charts in verschiedenen Ländern zu erreichen, darunter das Vereinigte Königreich, Deutschland und Australien. "Call on Me" blieb wochenlang auf Platz 1 der UK-Single-Charts und wurde zu einem der charakteristischen Dance-Tracks der 2000er Jahre.


Umstrittenes Musikvideo

Trotz oder gerade wegen des Erfolgs gab es auch Kritik am Song und insbesondere am Video. Einige Kritiker sahen es als Beispiel für die Objektivierung von Frauen in der Musikindustrie an. Das Video wurde in einigen Ländern zu bestimmten Tageszeiten nicht ausgestrahlt oder in einer zensierten Version gezeigt.

Über die Jahre hinweg hat "Call on Me" seinen Status als Dance-Klassiker behauptet und wird weiterhin in Clubs und auf Partys weltweit gespielt. Es bleibt ein markantes Beispiel dafür, wie ein eingängiges Sample, eine solide Produktion und ein auffälliges Musikvideo zusammenkommen können, um einen weltweiten Hit zu kreieren.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 92.75% - 16 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version