Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Mindestens 8 Tote

Schießerei und mehrere Tote beim BPM-Festival!

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Schießerei und mehrere Tote beim BPM-Festival!BPM-Festival Mexico. Bild: Twitter: @strycharz

Der heutige Tag wird überschattet von einer schlimmen Nachricht. Beim BPM-Festival im mexikanischen Playa Del Carmen ist es von der Nacht zum 15. auf den 16. Januar im Club „Blue Parrot“ zu einer Schießerei gekommen. Laut Medienangaben wurden bisher mindestens 8 Tote gezählt. Gerüchten zu Folge soll es sich bei den Tätern um  die Mitglieder eines Drogenkartells handeln. Das BPM-Festival feierte in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Im letzten Jahr konnte die Veranstaltung knapp 70000 Besucher vorweisen.

 

Über die sozialen Medien twitterten einige Festivalbesucher, was in der letzten Nacht im „Blue Parrot“ passiert ist. Eine britische DJ und Produzent Jackmaster twitterte:  

 

DJ und Produzent The Mirror benachrichtigte die Leute umgehend und forderte sie auf, in ihren Hotels zu bleiben. Nur einer von vielen, die beschreiben, was in der letzten Nacht in Mexiko passiert sein muss. Es soll sich um mehrere Täter handeln, die sowohl vor als auch in dem Club ein Feuer eröffnet haben sollen.

 

 

Der Veranstalter brach verständlicherweise das komplette Festival sofort ab, um noch Schlimmeres zu verhindern. Das BPM-Festival findet jährlich seinen Höhepunkt und zieht eine Menge partyfreudiger Menschen und Besucher an. In diesem Jahr fand das Festival im Zweitraum vom 6.-15. Januar 2017 statt. Das BPM-Festival hatte auch in diesem Jahr eine Menge bekannter DJs und Produzenten im Line-Up zu bieten. Es lagen unter anderem: Pete Tong, Carl Cox, Bonobo, Kollektiv Turmstraße oder auch Jackmaster auf. Insgesamt war das Line-Up mit über 375 weiteren Acts gut gefüllt.

Die meisten Gäste der Veranstaltung seien US-Amerikaner und Briten gewesen. Sie berichteten von völligem Chaos und purer Angst die verständlicherweise nach und während der Tat ausbrauch. Ob die Veranstaltung nach dieser erschreckenden Bluttat auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird, steht vorerst in den Sternen.  Auch von unserer Seite an alle Verletzten und Angehörigen der Toten viel Kraft und gute Genesung in den nächsten Wochen und Monaten. 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares