Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Elektro-Autohersteller entwickelt Alternative zu S

Entwickelt Tesla einen eigenen Musik-Streaming-Dienst?

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Entwickelt Tesla einen eigenen Musik-Streaming-Dienst?Elon Musk vor der Tesla Factory

Der Elektro-Autohersteller Tesla zeigt uns aktuell in vielerlei Hinsicht, wie Autos in der Zukunft funktionieren sollen. In Sachen Innovation spielt Tesla ganz vorne mit. Nun soll wohl auch ein weiteres Feature den Autos hinzugefügt werden: Laut einigen Quellen befindet sich Tesla derzeit in Gesprächen mit der Musikindustrie. Tesla möchte in ihre Autos einen komplett selbst entwickelten Musik-Streaming-Dienst integrieren und auf andere Dienste wie Spotify oder Apple Music verzichten. Tatsächlich arbeitet Tesla gegenwärtig allerdings schon mit Spotify zusammen. Ob diese Zusammenarbeit darüber hinaus weitergeführt wird, ist derzeit nicht klar.


Tatsächliche Konkurrenz für bestehende Marktführer?

Was auch immer der Tesla-Chef Elon Musk in die Hand nimmt, weist großes Potenzial auf. Beste Beispiele dafür sind unter anderem Tesla oder auch das private Raumfahrtunternehmen SpaceX, welches Elon Musk ebenfalls ins Leben gerufen hat. Sollte sich also tatsächlich bewahrheiten, dass Tesla an einem Konkurrenten zu Spotify und anderen Platzhirschen in der Industrie arbeitet, können wir einen Streaming-Dienst erwarten der eine Menge Innovation in diesen Bereich bringen wird. Natürlich sind derzeit noch keinerlei Details bekannt.


Spekulationen rund um das neue Projekt gibt es jedoch schon einige. Hier würden sich zum Beispiel Sensoren in den Autos anbieten, die möglicherweise die Stimmung oder Uhrzeit berücksichtigen und dann, mithilfe von künstlicher Intelligenz, Musik adaptiv auf den jeweiligen Hörer anpassen. Außerdem soll der Dienst den Gerüchten zufolge wohl auch auf Smartphones erscheinen. In einem derart gesättigten Markt könnte es allerdings schwierig für diesen werden, sich zu etablieren. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares