Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Angeklagt wegen fahrlässiger Tötung

Inhaftierter Tom Swoon beendet Karriere

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Inhaftierter Tom Swoon beendet KarriereTom Swoon verursachte 2017 einen Unfall mit Todesfolge.

Am 5. Dezember 2017 fuhr EDM-Produzent Tom Swoon mit seinem Auto unter Alkoholeinfluss einen Menschen zu Tode (wir berichteten). Da es sich offensichtlich um eine Straftat handelt, wurde Swoon inhaftiert. Nun ist der DJ wegen fahrlässiger Tötung angeklagt und steht kurz vor der Eröffnung seines Prozesses. Im Zuge dieser Aussichten wendete er sich ein letztes Mal an seine Fans – für immer.


Tom Swoons Nachricht

„Bereits seit längerer Zeit wollte ich euch kontaktieren. Aber aus mehreren Gründen habe ich diesen Moment immer wieder verschoben. Heute fühle ich mich endlich bereit, meine Geschichte mit euch zu teilen.

Vor genau sechs Monaten, am 5. Dezember 2017, habe ich einen Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht, der zum Tod einer Person führte. Ich habe mich für schuldig befunden und wurde sofort inhaftiert, wo ich jetzt auf die Eröffnung meines Prozesses warte.

Ich schreibe diesen Brief, weil ich mich aus tiefstem Herzen entschuldigen möchte – zuerst bei der Familie, die einen geliebten Menschen verloren hat. Ich kann mir all den Schmerz nicht vorstellen, den ich verursacht habe, und der die Familie immer noch plagt. Ich möchte mich auch dafür entschuldigen, dass ich euch alle enttäuscht habe. Noch immer kann ich nicht begreifen, wie all das passieren konnte. Dennoch habe ich mit dem Fakt abgefunden, dass mich ein sehr hartes Urteil erwarten wird.

Mit dem Gedanken zu leben, dass man daran teilgenommen hat, das Leben eines anderen zu nehmen, ist das schrecklichste, das mir jemals zugestoßen ist [Anm. d. Red.: dieser Satz wurde absichtlich sehr wörtlich übersetzt]. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht daran denke. Ich finde keine Worte, um zu beschreiben, wie sehr ich bereue, was passiert ist.

Ich weiß nicht, wann ich das Leben außerhalb des Gefängnisses wieder leben werde, aber ich weiß, dass ich diesen Ort als eine andere Person verlassen möchte. Darum habe ich mich dazu entschlossen, das Projekt ‚Tom Swoon‘ zu beenden. Es ist an der Zeit, mich auf wichtigere Dinge zu konzentrieren als meine musikalische Karriere. Es tut mir leid, dass alles so schnell enden musste… und auf eine so tragische Art und Weise.“

Fazit: Tom Swoon entschuldigt sich bei seinen Fans und erneut bei der Familie des Opfers. An manchen Stellen untertreibt er zwar, doch insgesamt kann man mit dem Polen fühlen. Wir wünschen ihm und der Familie alles Gute für die Zukunft.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    M A · Vor 6 Monaten
    Tom swoon war Einer meiner Lieblings djs ich vermisse ihn

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Jonas Vieten

Ich bin Jonas Vieten und seit Oktober 2017 Teil der Redaktion. Bereits als Leser habe ich mich täglich auf neue Artikel und News rund um EDM gefreut. Nun auf der Seite der Verfasser sein zu dürfen, macht mich sehr froh. Ich hoffe, eines Tages im Musik-Business – bevorzugt als DJ – arbeiten zu können. Neben Bigroom-Feuerwerk oder chilligen Future-House-Beats können Film-Soundtracks mich ebenfalls begeistern.

Email | Instagram

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Dune & Loona - Turn the Tide
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Speed Master DJ - Come Around
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Housefly - Be With You
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares