Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Neue Musik von Knife Party und Pendulum

Rob Swire veranstaltet Reddit-Q&A

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Rob Swire veranstaltet Reddit-Q&ARob Swire.

Rob Swire, das musikalische und gesangliche Mastermind hinter Pendulum und Knife Party, hat  am vergangenen Freitag ein „AMA – Ask me anything“ auf dem sozialen Netzwerk Reddit gestartet. Einen ganzen Abend lang beantwortete der Australier Fragen von Fans aus aller Welt. Zum Nachlesen gibt es das gesamte Q&A hier, wir haben für euch die wichtigsten Hardfacts aus Rob Swires Feder zusammengestellt. Es sei gesagt: Er hat Tonnen neuer Musik versprochen!


Neue Musik im Anmarsch!

Die meisten Fans der Band Pendulum interessierte natürlich, wie es Rob Swires angeschlagener Stimme gehe, nachdem er am 3. Juli ein Konzert der Band in Sydney aufgrund stimmlicher Probleme absagen musste. Seine Antwort schafft Erleichterung: Seinen Stimmbändern geht es wieder bestens, etwas Ruhe war alles, was benötigt wurde. Dazu gab es noch einen exklusiven endoskopischen Einblick in Rob Swires Hals. 

Ebenfalls erleichtert dürften Fans von Knife Party sein – schließlich bestätigte Rob nochmals, dass im Jahr 2018 noch eine EP des Duos erscheinen werde. Neue Musik freut doch jedermann! Wo wir schon mal dabei sind... ein Fan wagte es tatsächlich, eine ganze Liste mit spekulativen Pendulum-/Knife-Party-Tracks zu posten und nach dem jeweiligen Status zu fragen – und zur Überraschung aller lieferte Rob Swire sogar zu fast jedem Punkt der Liste eine Antwort! Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten (entsprechende Previews sind verlinkt): 


Gaming-Verbot

Immerhin, so Swire, gebe ihm die Veröffentlichung neuer Musik auch die Möglichkeit, einmal auszuspannen und neue Videospiele wie „Fallout 76“ zu testen. Während seiner Studio- und Tourphasen habe er sich aber ein striktes Gaming-Verbot auferlegt, um nicht zu viel zu prokrastinieren – wer kennt's nicht? Auf die Frage, welche aktuellen EDM-Trends er am meisten und am wenigsten schätze, antwortete Rob trocken „keinen“ und „Trap“ – das ist doch mal eine Ansage! Nach dem Ende des Q&As versprach Rob noch, den oben erwähnten Track “Harpoon“ sofort fertig zu rendern – das klingt doch schwer nach neuer Musik! Die dürfen wir übrigens auch erwarten, wenn Pendulum am Sonntag auf dem Tomorrowland-Festival auflegt, wenngleich leider nicht auf der Mainstage.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Maximilian Wild

Ich bin Jurastudent und bereite mich derzeit auf mein Staatsexamen vor. Meine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich des geistigen Eigentums, das sich mit meinem ausgeprägten Interesse für Musik trifft. Für Dance-Charts.de verfasse ich hauptsächlich Nachrichten, Kommentare und Kolumnen, die sich mit aktuellen Entwicklungen der Szene befassen. Ich favorisiere kein Genre besonders, sodass sich in meinen Playlisten bunte Mischungen aus Tech House, Hardstyle und EDM finden. Mein absoluter Lieblingsact ist allerdings das deutsche House-Duo Claptone.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Wess Brothers - Supergeil Club Mix
DJ Promotion |
Inter-Bos präsentiert:
NaXwell feat. Patricio AMC - We Are The Night
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - NEAR
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
John Bounce feat. Max Landry - Not Alone
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Nick Heby - Orchestra (Once Again)
DJ Promotion |
Trinity Musix präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares