Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

"Dragostea din tei" Cover

Dan Balan ft. Marley Waters - Numa Numa 2

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Dan Balan ft. Marley Waters - Numa Numa 2"Numa Numa 2" von Dan Balan ft. Marley Waters.

Vor 14 Jahren eroberte eine Boygroup aus Moldau namens O-Zone die Welt mit ihrem rumänisch-sprachigen Song „Dragostea din tei“- was soviel bedeutet wie „Liebe aus dem Lindenbaum“. In 27 Ländern belegte der Song den ersten Platz und gewann das Charts-Duell deutlich gegen die ebenfalls erfolgreiche Coverversion der italienischen Sängerin Haiducii. Auch in Deutschland wurde „Dragostea din tei“ als erfolgreichster Hit des Jahres 2004 durch Media Control ermittelt. Ein Sommerhit, den man entweder liebt oder hasst. O-Zone hatten sich allerdings nach einem weiteren Hit und Album ein Jahr später schon wieder aufgelöst, letztes Jahr folgten überraschenderweise zwei gemeinsame Konzerte und eine gemeinsame Zukunft wurde nicht ausgeschlossen.


O-Zone Cover

Im September veröffentlichte der Komponist und Ex-O-Zone-Mitglied Dan Balan eine Neuauflage namens „Numa Numa 2“ (Unter diesem Namen wurde das Original in den USA bekannt) zusammen mit dem DJ, Sänger und Rapper Marley Waters. Auf YouTube wurde der Partyhit seitdem über 28 Millionen Mal geklickt. Ein Ohrwurm bleibt ein Ohrwurm- denn auch wenn der Song vom Euro-Pop zur Tropical House-Nummer umfunktioniert wurde, bleibt die Eingängigkeit und Unverkennbarkeit bestehen.

Die BPM wurden etwas hochgeschraubt, vom Original sind die wichtigsten Bestandteile übrig geblieben- der Refrain sowie ebenso wie der zweite Chorus „Ma Ya Hi ..“, der den Song eröffnet. Marley Waters und Dan Balan teilen sich die Strophen auf, die teilweise gerappt sowie gesungen werden. Nach den ersten zwei Strophen mündet der Song nach dem Refrain in eine abschließende gesungene 3. Strophe mit Marley Waters, um sich nochmals voll in seiner Power  zu entfalten, bevor der Refrain in umgekehrter Reihenfolge das Lied ausklingen lässt.

Die Produktion wirkt durch den Einsatz verschiedener Instrumente wie z.B. Xylophon, Akkordeon und Bläserinstrumente, die ein karibisches Flair erzeugen, sehr hochwertig und vermittelt den Eindruck eines  liebevoll eingespieltem Remake.

Fazit: „Numa Numa 2“ behält auch im Remake seine Ohrwurmqualität und sorgt für gute (oder auch schlechte) Laune; durch eine originelle Produktion sowie den Vocals von Dan und Marley .In Japan ist „Numa Numa 2“ bereits auf der Pole Position gelandet - bleibt abzuwarten, ob weitere Länder folgen.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war von Kindesbeinen an meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen in uns erwecken. Unterwegs bin ich nicht ohne meine Kopfhörer, und erfreue mich  am Musizieren im Gesang und am Keyboard/ Orgel. Je älter ich werde, desto mehr lasse ich mich von verschiedenen Genres begeistern lassen - so setze ich meinem Geschmack keine Grenzen. Da ich vor allem an neuen Hits der Dance- und Popmusik interessiert bin, bin ich bald auf Dance-Charts.de gestoßen.

Umso mehr freut es mich, dass ich als freier Autor zwei Hobbys vereinen kann: Das Schreiben und die Musik.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares