Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Future-House Brett

Dirtyloud - That Rush

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Dirtyloud - That Rush"That Rush" von Dirtyloud.

Future-House Fans aufgepasst! Hier kommt ein richtiges Brett. Der südamerikanische DJ und Produzent Dirtyloud hat vor einigen Tagen seine neue Single "That Rush" veröffentlicht. Der Track glänzt durch seinen hervorragenden Sound und einer starken Topline-Vocals. Wer auf hochmodere Club-Musik steht, ist hier an der richtigen Adresse. Wir haben uns den "That Rush" einmal genauer angehört.


That Rush

Marcus Vinícius Campos alias Dirtyloud dürfte auch hierzulande dem einen oder anderen schon bekannt sein. Der Brasilianer tourt mittlerweile international und spielte auf Festivals wie beispielsweise Lollapolooza, Tomorrowland und dem Universo Paralello. Mit seiner letzten Single "Finally" bekam er Support von zahlreichen Star-DJs aus der globalen EDM-Szene. Seit 2009 macht er aktiv Musik. 2012 remixte er bereits offiziell Calvin Harris ("Sweet Nothing)". Damals noch im Dubstep-Genre unterwegs, macht er heute feinsten Future-House. Die Qualität ist dabei so gut, dass man ihn durchaus zur Crème de la Crème es Genres zählen kann. "That Rush" von Dirtyloud ist seine neues Veröffentlichung auf Vicious Recordings.

2:38 Min. dauert die musikalische Reise, auf die Dirtyloud uns bei "That Rush" mitnimmt. Warme Bass-Pads machen den Anfang. Eine Clap gibt den Rhythmus vor. Nach wenigen Takten erklingt eine gepitchte Vocal, die einfach nur die namensgebende Phrase des Songtitels wiedergibt. Spannung baut sich auf. Das Arrangement führt zum Drop hin. Hier entlädt sich die volle Strahlkraft des Songs. Der Drumming klingt ebenso sauber gemischt, wie der Leadsynth an sich. Er spielt die Hookline im ersten Teil des Drops - im zweiten Part wird er von einem House-Piano abgelöst. Das wirkt wunderbar angenehm und dazu lässt sich bestens feiern sowie tanzen. Auch im weiteren Verlauf des Tracks, geht keine Atmosphäre verloren. Hier stimmt einfach alles!

Fazit: "That Rush" von Dirtyloud ist ein massives Future-House Brett, das sicher Support von allen Größen des Genres erhalten wird. Wenn öfter so gute Musik aus Brasilien kommt, dann gerne mehr davon. Dirtyloud sollte man zudem im Auge behalten. Der DJ und Produzent spielte bereits auf dem Tomorrowland - mal schauen, welchen Karriereweg er noch gehen wird.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Diany - Body N‘ Soul
DJ Promotion |
XWaveZ präsentiert:
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares