Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Tolle Coverversion des Weihnachtsklassikers

Wham! - Last Christmas (UNDRESSD 2018 Cover)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Wham! - Last Christmas (UNDRESSD 2018 Cover)"Last Christmas" UNDRESSD.

Jedes Jahr, spätestens Ende November, erklingt erneut "Last Christmas" von Wham!. Damit ihr nicht immer auf das Original zurückgreifen müsst, haben wir euch mit der nagelneuen Version von UNDRESSD ein Cover rausgesucht, dass den 80er Jahre Klassiker in ein modernes Dance-Pop transportiert. Mit einer bezaubernden weiblichen Stimme, erklingt "Last Christmas" richtig gut und bietet viel Abwechslung gegenüber dem Original.


Last Christmas von UNDRESSD

Als George Michael im Jahr 1984 den Song schrieb, war ihm vermutlich noch nicht bewusst, dass er hier einen der größten Klassiker der Musikgeschichte an den Start gebracht hat. Bis heute ist der Wham! Song fester Bestandteil der westlichen Kultur, wenn es Richtung Weihnachten geht. Überall läuft dieser Song rauf und runter. Dementsprechend oft wurde der Titel auch in den letzten 30 Jahren gecovert. Cascada, Atomic Kitten, Whigfield, Carly Rae Jepsen oder auch Ariana Grande - um nur einige wenige zu nennen - haben jeweils eigene Interpretationen von "Last Christmas" veröffentlicht. Am 16. November kam eine weitere Version hinzu: die schwedische Sängerin UNDRESSD hat mit ihrer 2018er-Version eine tolle, neue Version von "Last Christmas" veröffentlicht.

Mit einer weichen, kindlichen und sehr angenehm zu hörenden Stimme beginnt der Song. Sanft werden die weltbekannten Akkorde angespielt. Ein poppiges Drumming setzt ein und gibt den Beat vor. Alles wirkt stimmungsvoll und atmosphärisch. Im Drop setzt dann eine Bassline ein, die uns an "In My Mind" von Dynoro erinnert. Es wird also tanzbar! Der heimliche Star ist allerdings das Saxophon, das hier, ganz im Sinne von George Michael ("Careless Whisper"), erklingt und noch mehr Stimmung in den Song bringt. Mit dieser 2018er Version UNDRESSD kommen alle Fans von "Last Christmas", die bereit sind über den Tellerrand hinaus zu schauen und alternative Interpretationen interessant finden.

Fazit: "Last Christmas" von UNDRESSD ist eine gelungene Coverversion des Wham! Klassikers aus dem Jahr 1984. Mit einer tollen Stimme hier der Song neu interpretiert und eignet sich aufgrund seines Beats vielleicht sogar für die Clubs. Man darf gespannt sein, wie der Track in den nächsten Wochen performen wird.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Big dave · Vor 1 Jahren
    sehr easy,klingt besser und unaufdringlich.
  • This commment is unpublished.
    vroni · Vor 1 Jahren
    Nicht schlecht, aber ich bin ein GM-Fan (forever and ever!) und höre lieber das Original.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares