Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Kommender Dance-Pop Hit aus der USA

Caden Jester feat. Jonah Baker - Us

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Caden Jester feat. Jonah Baker - Us"Us" von Caden Jester feat. Jonah Baker.

Am 18. Januar erschien die neue Scheibe von Caden Jester auf seinem eigenen Label. Musikalisch unterstützt wurde er für das Lied mit dem Namen “Us“ von Sänger Jonah Baker. Ob “Us“ uns überzeugen kann klären wir im Folgenden.


Starke Kollaboration

Zunächst einmal wollen wir euch jedoch die Interpreten vorstellen. Caden Jester ist ein 20 Jahre alter Artist aus Kalifornien. Musiker ist er bereits seit er zehn ist. Sein Vater steckt ihn nämlich in dem jungen Alter in eine Garagenband. Nachdem er seine ersten musikalischen Erfahrungen dort machte, veröffentlichte er vor 4 Jahren seine Debütsingle “Sugar“. Seine Follow-Up Singles “Secret Lover“ und “Dreamlove“ erreichten beide fast 1 Millionen Plays auf Spotify, YouTube und Soundcloud zusammen. Sein erfolgreichster Track “Serpiente“ hat alleine 750 Tausend Streams auf Spotify. Seine musikalische Unterstützung Jonah Baker ist ein Gitarrist und Sänger, der in erster Linie für seine Covers auf YouTube bekannt ist. Fast zweihunderttausend Follower hat er auf der Plattform und beachtliche Clicks bekommt er auf seine Covers auch noch. Fast 7 Millionen Aufrufe hat das Cover zum Sommerhit “Girls Like You“ von Maroon 5. Sein erstes Cover veröffentlichte der Sänger aus Indiana bereits im Juni 2014. Zudem ist er Teil der Country/Pop Band Oferle mit der hin und wieder performt.

Nach einem kurzen Piano Intro erklingt die Stimme von Jonah Baker. Die helle Stimme überzeugt sowohl in den Strophen als auch im Refrain. Aber nicht zu vergessen ist bei diesem herausragenden Gesang das erstklassige Instrumental von Caden Jester. Vor allem nach dem ersten Drop hat der Produzent klasse Arbeit geleistet. Die zweite Strophe beginnt und dann folgt wieder der Refrain, dieser wird jedoch  von  traurig wirkenden  Piano Klängen begleitet und nicht wie zuvor von einem fröhlichen Instrumental. Doch die Stimmung hebt sich schnell wieder und der zweite Drop folgt. Inhaltlich geht es in dem Song, wie der Refrain erahnen lässt, um die Liebe.

Fazit: Aus der sehr vielversprechenden Kollaboration der beiden sehr talentierten, jungen Musiker ist ein gefühlvoller Liebestrack entstanden, der aber durchaus auch tanzbar ist. Beide Musiker überzeugen uns mit ihrer Arbeit auf ganzer Linie. Wir hoffen auf weitere so starke Lieder der  US-Amerikaner.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Cats on Bricks feat. Nomfusi - The Boxer
DJ Promotion |
Cats on Bricks präsentieren:
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares