Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

R'n'B mit Future Pop-Elementen

Kezar - (Tell Me) It's Not Love

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Kezar - (Tell Me) It's Not Love"(Tell Me) It's Not Love" von Kezar.

Der Kopf hinter dem neuen Musikprojekt Kezar ist der amerikanische Singer-Songwriter Jack Mosbacher. Mit seiner Debüt-Single “(Tell Me) It's Not Love“ präsentiert er eine reizvolle Mischung aus verschiedenen Genres und zeigt sein unglaubliches Gesangstalent. Ein gelungenes Musikvideo mit dem Schwerpunkt auf Choreographie ist bereits online. Höchste Zeit also, Kezar mal näher unter die Lupe zu nehmen!


(Tell Me) It's Not Love
 

Der Künstler aus Bay Area hat sich für sein Pseudonym den Namen eines Sport-Stadiums seiner Heimat ausgesucht, in dem schon zahlreiche American Football-Games statt fanden. James Small, der beim Blues-Sänger Fantastic Negrito bereits als Schlagzeuger mitwirkte, unterstützt ihn musikalisch. Die Produktion stammt von K-KOV, einem  israelischen Songwriter und Musikproduzenten; verantwortlich für zahlreiche Künstler wie z.B. die Shadowboxers, welche als Opening Act auf Justin Timberlakes Tour aufgetreten sind.

“(Tell Me) It's Not Love“ startet gleich zu Beginn mit den Strophen, die von einem Gitarren-Lick begleitet werden. In der prägnanten Bridge wird das Arrangement mit Bassline und Bassdrum ergänzt, um einen Spannungsaufbau zu erzeugen. Der zweiteilige Refrain bricht dann mit dem bisherigen Klangmuster und lässt in voller Power angesagte Future Pop-Elemente ertönen, mit den Harmonien eines R'n'B-Songs. Der C-Part glänzt durch seinen urbanen Charakter, bis zum finalen Chorus sich das ganze Temperament des Tracks entfaltet. Das wäre aber alles bei weitem nicht so grandios ohne die Vocals von Jack, der mit seiner leidenschaftlichen Stimme die Nummer auf ein hohes Level setzt!

Fazit: “(Tell Me) It's Not Love“ von Kezar erinnert mit seinem Soundkorsett an die besten Zeiten der 2000er, wo Black Music für Garantie stand und führt dieses Niveau auf zeitgemäßem Stand fort. Die Dancefloor-Hymne ist nicht zuletzt durch den unverwechselbaren Gesang von Jack Mosbacher ein echter Knaller. Passt bestens in den aktuellen Mainstream. Wir hoffen in Zukunft von diesem vielversprechenden Künstler noch mehr zu hören!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
FSDW - Fading Like a Flower
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Andy LaToggo - Shimmy Shake
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
B.Infinite - Love Is a Passion
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Alex Megane - 2 Times
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
0
Shares