Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Ini Kamoze-Cover

90er Jahre Cover: John Gibbons veröffentlicht 'Hotstepper'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

John Gibbons - Hotstepper"Hotstepper" von John Gibbons.

Wer erinnert sich an den Sing-Along-Hit “Here Comes The Hotstepper“ aus dem Jahr 1994? Der reduzierte Dancehall-Track war der größte Erfolg von Ini Kamoze. Der irische DJ und Musikproduzent John Gibbons veredelte nun den 90s-Klassiker in seinem typischen Signature Sound. Ab auf die Tanzfläche!


Hotstepper

In der EDM-Szene ist John Gibbons längst ein alter Hase. Schließlich ist er seit Mitte der 2000er aktiv und hat sich mit unzähligen Tracks, Remixes (u.a. für Anne-Marie, Westlife, Calum Scott) und seinen DJ-Sets international einen Namen gemacht – über 165 Mio. Streams, Platin in England, Irland und Australien sprechen da eine deutliche Sprache. Mit seinem unverkennbaren Sound, der meistens Commercial House zuzuordnen ist, hat er einen unverkennbaren Stil geschaffen. Zu seinen bekanntesten Tracks zählen seine Coverversionen der Hits “P.Y.T. (Pretty Young Thing)“ und “Would I Lie To You“, welche jeweils mehr als 56 Mio. und 36 Mio. Spotify-Plays erreichten.

Und auch Gibbons neuester Track ist nicht weit von 100.000 Streams bei Spotify entfernt, was uns nicht wundert. Die Ohrwurmmelodie des Originals hat nichts von ihrem Charme verloren, sondern eher dazu gewonnen. Zeitgemäß hat er die Vocals mit anderen Grundtönen im Key durch eine catchy Piano-Line versehen, welche für den Charakter des Covers entscheidend ist. Zudem hat Gibbons die Gesangsverse etwas entschlackt und sich mehr auf die Mitsing-Parts konzentriert, was dem Song durchaus gut tut. Eine tanzbare Bassdrum mit einer pumpenden Bassline versehen, geschickt eingesetzte Vocal Chops und tropische Mallet-Sounds tun ihr Übriges. Der Gastsänger trifft dazu die Stimmung von “Hotstepper“ mit seinen warmen Vocals sehr gut, die dem Originalsänger zudem ähneln und Jamaika-Feeling verbreiten.

Fazit: Mit seinem Cover zu “Hotstepper“ haut John Gibbons erneut eine sehr starke Single heraus, die demnächst die Dancefloors der Welt erobern müsste. Von unserer Seite aus ist der Track eine perfekte Wahl für den Soundtrack eurer Sommer-Playlist!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares