Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Leidenschaftlicher Future Pop

Midnight Memories ft. Ollie Wade - Patience

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Midnight Memories ft. Ollie Wade - Patience"Patience" von Midnight Memories ft. Ollie Wade.

Am 15. Juli erschien “Patience“ von Midnight Memories. Das Projekt ist bislang noch eher unbekannt, was sich bald ändern könnte: Ihr Sound gelangt hier zur nächsten Evolutionsstufe, nicht zuletzt durch den Vocalisten Ollie Wade. Heraus gekommen ist dabei ein hitverdächtiger Song am Puls der Zeit, den wir euch unbedingt näher vorstellen möchten.


Patience

Wer hinter Midnight Memories wirklich steckt, ist ein Geheimnis. Wir wissen nur, dass der Macher aus Kalifornien stammt. Seit 2018 sind nun fünf Tracks bei Spotify erschienen, die allesamt Midtempo-Charakter haben und verschiedene Klänge verschmelzen; zum einen werden hier echte Instrumente wie Klavier und Gitarre verwendet, um den akustischen Charakter der wehmütigen Kompositionen zu verstärken. Zum anderen wurden bislang frische Trap-Sounds eingebaut was die reizvolle Mischung ausmacht. Für den neuesten Song wurde der 24-jährige Singer-Songwriter Ollie Wade ins Boot geholt, der ursprünglich aus Winchester stammt und nun in London lebt. Populär wurde der Musiker durch seinen YouTube-Channel, ehe er im Jahr 2015 seine ersten Songs veröffentlichte, die bald schon die britischen Songwriter-Charts eroberten und  er daraufhin diverse daher TV-,Radio- und Festivalauftritte möglich wurden. Im Jahr 2019 erschien bereits die 2-Track-Single “H.W.L./Try“. 

“Patience“ beginnt mit sehnsüchtigen Gitarrenklängen und Vocal-Chops, ehe die traumhafte Stimme von Ollie Wade die Gesangsverse anstimmt. Kurz darauf stößt im zweiten Teil der Strophe die Zweitstimme und elektronische Elemente inklusive einem zarten Beat hinzu. Nachdem die Bridge Spannung aufbaut, wird es im zweiteiligen Topline-Refrain besonders abwechslungsreich, da hier sowohl eine traplastige Bassdrum inklusive hochwertigen Dance-Sounds sowie  wenig später ein Deep House-Beat auftaucht. Dieses variantenhafte Experiment wird im übrigen Verlauf des Songs noch öfters angewandt und schafft einen gewissen Reiz.

Fazit: Mit “Patience“ könnten Midnight Memories den Mainstream-Markt eroberen: Die eingängige Komposition bekommt ihre besondere Würze durch Überraschungsmomente im Sound Design und Ollie Wades Stimme. Wir wünschen den Künstlern weiterhin viel Erfolg!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares