Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Wohlfühlsound mit stimmiger Atmosphäre

Autograf feat. Papa Ya - Easy

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Autograf feat. Papa Ya - Easy"Easy" von Autograf feat. Papa Ya.

Wer auf der Suche nach neuer, stimmungsvoller House-Musik ist, die einfach gute Laune macht, sollte nun die Ohren spitzen. Denn die neue Single von Autograf verspricht genau das: entspannte Vibes und eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Doch bevor wir es mal ganz „Easy“ angehen lassen, möchten wir euch zunächst noch ein wenig über Autograf erzählen. Wer verbirgt sich eigentlich hinter diesem Act? 


Autograf

Jake Carpenter, Louis Kha und Mikul Wing – das sind die Namen der 3 Gründer von Autograf. Begonnen als ein Kunst-Projekt (2 von 3 Mitgliedern waren zu dem Zeitpunkt Kunststudenten) entwickelte sich das Trio irgendwie zu einer musikalischen Gruppierung, die eine gewisse D.I.Y.-Gesinnung mit der Produktion elektronischer Musik verbinden wollte. So wurden sie schnell dafür bekannt, Street Art und Installationen für ihre Singles anzufertigen, Bühnenbilder selbst zu entwerfen und zu bauen oder auch Instrumente mit beeindruckenden Lichteffekten zu versehen. Dies macht die Live-Auftritte von Autograf zu einer ganz besonderen Erfahrung. Während sich das Trio zunächst darauf konzentrierte, Remixes für Künstler wie Lorde und Pharrell anzufertigen, erschien im Jahr 2015 dann auch seine erste eigene Single. „Dream“ entwickelte sich zu einem großen Hit in der House-Szene und verschaffte Autograf viel Anerkennung. Neben ihrer Debütsingle zählen „Move All Night“, „Nobody Knows“ und „Hope for Tomorrow“ (mit Klingande und Dragonette) zu den bekanntesten Singles der 3 Ausnahmekünstler. Fast 1,3 Millionen monatliche Spotify-Zuhörer sind der Beweis dafür, wie gut die unverwechselbare Art von Autograf bei Fans auf der ganzen Welt ankommt.

Easy

Auch Autografs neueste Arbeit ist wieder als wahres Kunstwerk zu betrachten. Der lockere, ruhige Gesang von Papa Ya fügt sich klasse mit den warmen Bässen und seichter Percussion zusammen. Da kommt einfach gute Laune auf. Herzstück der Nummer ist natürlich der Drop. Klar im Mittelpunkt steht hier eine eingängige, luftige Flötenmelodie, die die Stimmung der bisherigen Single perfekt aufgreift und darauf aufbaut. Die punchy Kickdrum und groovige Percussion sowie die bereits erwähnten warmen Bässe runden diesen Wohlfühl-House-Drop ab. Nach dem 2. Drop leitet gegen Ende ein kurzer Bridge-Part in den finalen 3. Drop über. Hier werden Gesang und Flötenmelodie miteinander kombiniert und dadurch ein stimmiges Finale für den atmosphärischen Track geschaffen.
 

Fazit: „Easy“ von Autograf ist eine erstklassige House-Single, die mit ihrem lockeren Charakter viel Spaß und Gute Laune verbreitet. Also worauf wartet ihr noch? Musik an und „living easy“!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify