Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Dance-Pop mit Tiefgang

Rebecca Black - Sweetheart (Dance Yourself Clean Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Rebecca Black - Sweetheart (Dance Yourself Clean Remix)"Sweetheart" von Rebecca Black im Dance Yourself Clean Remix.

Ende Oktober 2019 ist "Sweetheart" von US-Popsternchen Rebecca Black erschienen. Nun, am 14. Februar 2020, ist ein Dance Yourself Clean Remix veröffentlicht worden. Aus der eher ruhigen Pop-Ballade ist ein flotter Dance-Track geworden, der einen deutlichen Mehrwert bietet. Uns gefällt diese neue Version so gut, dass wir sie euch an dieser Stelle gerne ans Herz legen möchten. Zunächst werfen wir aber einen genauen Blick auf die Jungs von Dance Yourself Clean. Wer ist dieser Act eigentlich?


Dance Yourself Clean

Alles begann vor 5 Jahren. Dance Yourself Clean zählt seitdem zu einer der wichtigsten Indie-Dance-Partys Nordamerikas. Aus dieser Partyreihe ist dann später ein Musikprojekt entstanden. Alles begann in einer kleinen Bar in Seattle, Washington und hat sich zu einer Bewegung entwickelt, die im ganzen Land bekannt wurde. In den vergangenen Jahren hat sich Dance Yourself Clean (DYC) darum bemüht, die Indie-Pop-Szene von Los Angeles zu kultivieren - und das hat sie auch geschafft. Aus ihr heraus entstehen aufstrebende Künstler, die in der Lage sind großartige Indie-Hits zu landen. Nun hat sich Dance Yourself Clean als Musikprojekt der aktuellen Single von Rebecca Black angenommen. Wir haben in den "Sweetheart" Remix eingehört.

Sweetheart (Dance Yourself Clean Remix)

Der Track beginnt reduziert mit Vocals, einer Gitarre und einigen Claps. Schon hier ist die Stimmung und Atmosphäre wunderbar angenehm. Sobald der Beat einsetzt wird der Mix ungemein tanzbar. Das macht Laune und eignet sich perfekt für den Dancefloor. Ein Piano sorgt für zusätzliche Spannung und Musikalität. Im Drop wird es fortgeführt - Vocal-Chops geben den nötigen Drive. Der Dance Yourself Clean Remix zur "Sweetheart" klingt sehr gut. Eine Produktion auf höchstem Niveau. Er gibt dem Original einen völlig neuen Spin. Wer auf modernen Dance-Pop mit Hitfaktor steht, ist hier an der richtigen musikalischen Adresse. Wir sind beeindruckt.

Fazit: Der Dance Yourself Clean Remix zur aktuellen Rebecca Black-Single "Sweetheart" überzeugt auf allen Ebenen. Starke Vocals, starker Sound und viel Ohrwurm. Das sind die Zutaten mit denen das US-amerikanische Projekt rund um die bekannte Party-Reihe hier arbeitet. Gehört in jede gut-sortierte Spotify-Playlist.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify