Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Neues Projekt mit und von Vincent Lee

SGNTR veröffentlichen 'Ready For Love'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

SGNTR - Ready For Love"Ready For Love" von SGNTR.

Am 6. März erschien unter dem Titel „Ready for Love“ die Debütsingle einer brandneuen Electronic-Pop-Gruppe namens SGNTR. Die Nummer kann mit einer markanten Stimme und überraschend tanzbaren Drops überzeugen und hinterlässt definitiv bleibenden Eindruck. Wer hinter dem ominösen Projekt SGNTR steckt und wie ihre erste Single entstanden ist, erfahrt ihr exklusiv bei uns im folgenden Artikel. 


SGNTR

… so nennt sich das erst kürzlich gegründete deutsche EDM- und Pop-Trio, von dem „Ready for Love“ stammt. Ein Mitglied der Truppe ist Vincent Lee. Der 37-Jährige ist unter anderem als Produzent für Julien Bam („Mach die Robbe“) und Miglied von „The Noisegeeks“ („Once“) bekannt. Des Weiteren ist er Songwriter, Filmkomponist und YouTuber. Für das neue Projekt hat er sich mit Michael William Rivera und David Nellessen aus dem Pop-Duo MDNR zusammengetan. Während Michael den Gesang beisteuert, ist David Gitarrist – außerdem sind beide als Songwriter bei Sheffield Publishing/ Kontor Records tätig. Die Drei verbindet eine jahrelange Freundschaft, die vor allem auf dem gemeinsamen Musizieren basiert – so arbeiteten sie beispielsweise schon zusammen an der Noisegeeks-Single „No More Lonely Nights“. Im Dezember letzten Jahres entschieden sie sich dann für den nächsten Schritt und gründeten mit SGNTR ein Projekt, das den Sound jedes einzelnen Mitglieds widerspiegeln soll. Und nun ist ihre erste Single endlich da!

Ready for Love

Die Geschichte des Songs begann vor etwas mehr als einem Jahr in einem Video auf Vicent Lees YouTube-Kanal. Darin wurde ein Song in einem Auto recorded, aus dem schließlich „Ready for Love“ entstanden ist. Den Link zum Video findet ihr weiter unten. Doch kommen wir nun endlich zur Musik – Die Single startet mit Michaels charakterstarkem Gesang und emotionalen Piano-Akkorden. Nachdem sich das Instrumental weiter aufgebaut hat, findet man sich in einem mitreißenden Chorus wieder, der sich mit seiner eingängigen Melodie sofort im Kopf festsetzt. Auf diesen relativ „poppigen“ Anfang folgt dann ein unerwartet clubtauglicher Drop, der mit coolen Vocal-Chops und lässigen Gitarrenriffs daherkommt. In Kombination mit den dynamischen Keys und grooviger Percussion macht dieser Part einfach gute Laune. Ab hier bleibt die Single mit druckvollem Beat dann durchweg tanzbar und geht nach kurzweiligen 3 Minuten zu Ende.

Fazit: „Ready for Love“ von SGNTR hat uns voll überzeugt. Mit catchy Melodien und starkem Beat ist die Nummer von Vincent, Michael und David sowohl radio- als auch clubtauglich. Wir warten schon jetzt gespannt auf neue Musik von diesem vielversprechenden Trio!

 

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 91.25% - 8 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 6 Monaten
    geht so, 60%
Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify