Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Virales Video mit tanzenden Sargträgern

Internet-Meme: Coffin-Dance - Die tanzenden Sargträger

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Coffin-DanceCoffin-Dance - virales Video mit tanzenden Sargträgern.

Während sich die Internet-Kultur in Deutschland so langsam vom “Egal-Meme“ mit Schlagersänger Michael Wendler erholt hat, ist gerade in den letzten Tagen weltweit ein neuer Videotrend auf den Sozialen Medien ausgebrochen- Das “Coffin-Dance-Meme“.  Im Mittelpunkt stehen vor allem sechs tanzende Sargträger und der Song “Astronomia“. Was es mit dem Meme auf sich hat und woher es kommt, darauf werden wir in diesem Artikel eingehen.

Featured Track

Das Coffin-Dance-Meme

Ansich kann man das Meme (wie fast alle) in zwei Parts aufteilen. Der erste Teil  ist von Video zu Video unterschiedlich. Hierzu kann man eigentlich jedes beliebige Fail-Video nehmen, die Hauptsache ist, am Ende gibt es jemanden der stolpert, einen Unfall baut, von einem Tier attackiert wird oder dem etwas anderes passiert, was durchaus mit einem Tod enden könnte oder zumindest so suggeriert wird. Darauf kommt dann der zweiten Teil des Videos, welcher das eigentliche Meme ist, in Erscheinung. In dem Video wird ein Sarg von tanzenden Männern getragen, welche augenscheinlich alles andere als traurig über den Verlust sind. Optimal besteht der erste Teil des Memes also aus einer dummen Situation, die der geschädigte meist selber verschuldet hat. Unterlegt wird das Ganze von dem Track “Astronomia“, dessen Drop identisch mit den tanzenden Männern einsetzt. Ursprünglich soll es wohl durch ein Ski-Fail-Video auf der Plattform TikTok entstanden sein.


Ein paar Beispiele

Da Praxis ja bekanntlich am besten wirkt, haben wir ein paar Beispiele rausgesucht, die das Meme gut erklären könnten. Seht selbst:

 


Wo kommen der Song und das Video her?

Das Video mit den tanzenden Männern wurde 2015 auf Youtube hochgeladen und hat, stand jetzt, über 4 Millionen Aufrufe -Tendenz steigend. Auch aus einem BBC-News Video, das ebenfalls gut geklickt ist, wurden Teile des Memes entnommen. In den beiden Originalvideos tanzen die Männer allerdings nicht zu dem EDM-Track aus dem Video, sondern zu Afrikanischer Musik, die feierlichen Beerdigungen sind nämlich in Teilen Ghanas eine langjährige Tradition.

Der Song, der im Meme verwendet wird und ebenfalls einer der Hauptbestandteile ist, heißt „Astronomia“ und wurde im Original 2010 vom russischen Produzenten Tony Igy veröffentlicht. Bekannter ist allerdings die Version von 2014, die von dem Duo Vicetone aus Groningen in den Niederlanden geremixed wurde. In dem Meme werden beide Versionen verwendet. Mit etwa 72 Millionen Aufrufen auf Spotify war die Single bereits vorher keine Unbekannte. Nach dem Track “Nevada“ war es bisher die zweiterfolgreichste Single. Durch den Internet-Hype ist die Single jetzt allerdings nochmal richtig bekannt geworden. In den “Viral-Charts“ befindet sie sich in Deutschland auf Platz 4 und weltweit auf Platz 14, daher ist es gut möglich, das bald auch “Nevada“ an Streams überholt wird. In den letzten Tagen haben außerdem einige DJs Bootlegs von „Astronomia“ erstellt, darunter Dr Phunk oder Angemi.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Chris · Vor 9 Monaten
    Ich verstehe den Witz dahinter absolut nicht. Ich bin durchaus für schwarzen Humor zu haben, aber wo soll der Witz an einer Beerdigung sein? Eher traurig das der Verlust von Menschen so in den Dreck gezogen wird...
    • This commment is unpublished.
      Sascha · Vor 8 Monaten
      Du hast nicht echt dir selbst geantwortet und dich für deinen Humor gelobt oder? Das wäre ziemlich erbärmlich
    • This commment is unpublished.
      Chris · Vor 8 Monaten
      Man muss alles mit Humor sehen.

      Und wenn du schreibst, dass du für schwarzen Humor zu haben bist und dann sagst, dass du es traurig findest eine Beerdigung so in den Dreck zu ziehen, dann ergibt das für mich ziemlich wenig Sinn.
      • This commment is unpublished.
        Chris · Vor 8 Monaten
        Ach komm schon!

        "Beerdigung"...
        "in den Dreck ziehen"...

        Und nicht zu vergessen - "Schwarzenhumor"... in Afrika...

        Chris hat's echt drauf!
    • This commment is unpublished.
      Kim · Vor 8 Monaten
      Also ich würde mich freuen wenn man an meiner Beerdigung tanzt für mich ?
      • This commment is unpublished.
        Syelag · Vor 8 Monaten
        Mansche Leute feiern den Übergang in ein besseres Sein und sind demnach anders... Für mich wäre hier der letzte Wille des Verstorbenen ausschlaggebend.
    • This commment is unpublished.
      Jan · Vor 8 Monaten
      In dem Teil von Afrika ist der Tot keine Trauer wie in vielen anderen Ländern, da sie den Toten mit dem Tanz in ein neues Leben Schicken wollen, laut der Tradition.
  • This commment is unpublished.
    Sven · Vor 9 Monaten
    Was für lahme Videos.... Da habt ihr wohl die Kinderfreundlichsten rausgesucht ???
  • This commment is unpublished.
    EGAL · Vor 9 Monaten
    danke jetzt check ich warum die Männer mit dem sarg tanzen:)
  • This commment is unpublished.
    #Lol · Vor 9 Monaten
    Sehr Interessant ?
  • This commment is unpublished.
    Charley · Vor 9 Monaten
    Thanks für die Info
    Jetzt weiß ich endlich wie es zu diesem verrückten Trend kam.
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version