Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Charakterstarke Dance-Pop-Single

PRINS - Stay Away

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

PRINS - Stay Away"Stay Away" von PRINS.

Die neuseeländische Pop-Künstlerin PRINS meldet sich mit einer peppigen neuen Single zurück. „Stay Away“ ist die zweite Auskopplung ihrer bevorstehenden Debüt-EP. Es handelt sich bei dem Track um eine abwechslungsreiche Dance-Nummer mit Funk-Elementen, die einfach gute Laune macht. Mehr zur Interpretin und ihrem neuesten Song erfahrt ihr im folgenden Artikel. 


PRINS

Singer/Songwriterin, Tänzerin, Schauspielerin und Model PRINS lebt in Christchurch auf Neuseelands Südinsel. Die Künstlerin, die eigentlich Alannah heißt, wird schon jetzt gern als eine Mischung aus Dua Lipa und Amy Winehouse beschrieben und hat eine markante Stimme. Besonders in ihrem Heimatland erhielt sie in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit, wurde im Radio gespielt und sammelte Live-Erfahrung. 2019 war PRINS auch schon auf ihrer ersten internationalen Tour unterwegs. Ihre erfolgreichsten Singles sind „3AM“ und „Oh Well“, erstere ist eine future-pop-lastige Nummer mit über 80.000 Spotify-Streams. Mit ihrer bevorstehenden EP möchte die Dance/Pop-Sängerin sich allerdings von einer neuen Seite präsentieren – man darf gespannt sein, denn der Sound der bisherigen Auskopplungen „Magnetic“ und „Stay Away“ ist sehr vielversprechend.

Stay Away

PRINS hat den Song als eine Art Erinnerung an sich selbst verfasst, nicht zurück in alte Gewohnheiten zu verfallen. Er handelt von einem verflossenen Liebhaber, mit dem PRINS abrechnet. Dabei überzeugt sie in den Strophen mit einem besonders markanten, charakterstarken Gesang. Das Instrumental wird stark von den bereits erwähnten Funk-Einflüssen geprägt, ein grooviger Bass und die typisch-lässigen Gitarren-Riffs dürfen da natürlich nicht fehlen. Das Ganze wird durch einen druckvollen Beat nach vorne gebracht. Der Chorus kommt mit besonders eingängigen Vocals, ausdrucksstarken Klavier-Akkorden und einem noch betonteren Rhythmus daher. Die gesamte Nummer wurde sehr gut tanzbar konzipiert und eignet sich bestens für Radio und Club.
 

Fazit :Die Neuseeländerin PRINS sollte man auf jeden Fall im Auge behalten. In ihrem Heimatland startet die Singer/Songwriterin bereits so richtig durch und beabsichtigt mit ihrer bald erscheinenden EP vielleicht auch, international mehr Fans zu erreichen. In ihrer neuesten Single „Stay Away“ zeigt sie, dass sie auf jeden Fall das Zeug dazu hat.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Es war schon immer egal, ob emotionale Progressive-House-Hymne, aggressiver Festival-Bigroom oder donnerndes Drum-and-Bass-Feuerwerk, denn für mich spielen Genres keine Rolle, solange ich mich völlig in der Musik verlieren kann. Neben meinem Künstlerprojekt „TIM3Limit“ und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify