Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Hervorragendes Tech-House-Tool

Famously Hot & Lawson - Disclaimer

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Famously Hot & Lawson - Disclaimer"Disclaimer" von Famously Hot & Lawson.

Seit FISHER mit seiner Tech-House-Single „Losing It“ 2018 einen Welthit landete, erfreut sich das Genre immer größerer Beliebtheit. So ist es nicht verwunderlich, wenn junge aufstrebende Produzenten sich diesem Genre widmen. Genau so tun dies auch die Produzenten von Famously Hot, die zusammen mit Lawson am 28. August 2020 ihre neue Single „Disclaimer“ veröffentlichten. 


Famously Hot: Erstaunliche Risikobereitschaft für den Lebenstraum

Für Famously Hot spielt die Musik eine sehr große Rolle im Leben. Nach dem Ende des Colleges mussten die Produzenten schmerzlich erfahren, dass sie mit stetiger Büroarbeit nur ihr eigenes Todesurteil unterschreiben würden. Schließlich empfanden sie eine große Leidenschaft für Musik und setzten alles auf eine Karte: Weg von der Arbeit und hin zur Musik. Seither konzentrieren sich Famously Hot komplett auf ihre Träume und wagen damit einen Schritt, vor dem viele andere DJs und Produzenten mittlerweile zurückschrecken.

Disclaimer

Die Single präsentiert sich mit einer düsteren Grundstimmung, welche durch das heruntergepitchte Vocal untermauert wird. Nach einem kurzen Intro folgt der Build-Up, in dem das Vocal mit einem gut hörbaren Reverb angehaucht ist. Der sich anschließende Drop präsentiert die Vocal-Line dagegen sehr trocken und ist zudem durch eine düstere, aber zugleich groovige Bassline geprägt. Besonders an dieser Nummer ist der darauffolgende Breakpart mit seiner Synth-Melodie, denn üblicherweise wechseln sich Drop und Build-Up stets ab. Hier aber scheint eher das aus dem Big Room bekannte Schema aus Build-Up, Drop und Breakpart als Vorlage gedient zu haben, wodurch sich der Track etwas von anderen abhebt.
 

Fazit: Mit „Disclaimer“ haben Famously Hot & Lawson eine groovige Tech-House-Single veröffentlicht, die neben üblichen Elementen wie eingängiger Bassline sowie heruntergepitchtem Vocal mit der Synth-Melodie im Breakpart auch einmal etwas frischen Wind in die Tech-House-Szene bringt. Wir können dieses hervorragende Tool daher jedem Tech-House-Liebhaber wärmstens ans Herz legen und sind gespannt, ob die Träume von Famously Hot in Erfüllung gehen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version
0
Shares