Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Konkurrenz für Dua Lipa & Co.

GRAACE - You Do You

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

GRAACE - You Do You"You Do You" von GRAACE.

Die 4. Single im Jahr 2020 von Singer/Songwriterin GRAACE ist endlich da. In „You Do You“ widmet sich die Australierin einem ungewohnt tanzbaren Sound mit deutlichen Disco-Einflüssen. Die Nummer kann es durchaus mit ihren populären Vorbildern von Dua Lipa, King Princess & Co. aufnehmen, weshalb wir euch „You Do You“ inklusive der talentierten Interpretin einmal ausführlich vorstellen möchten.


GRAACE

Der Erfolg als Künstlerin kam für die australische Singer/Songwriterin GRAACE quasi über Nacht. Im Jahr 2017 schrieb sie gemeinsam mit dem mehrfach ausgezeichneten Produzenten Hayden James die Single „NUMB“ und sang diese schließlich auch. Nach ihrem Release ging die Nummer förmlich durch die Decke, erreichte in Australien den Platinstatus und zählt heute allein auf Spotify über 66 Millionen Streams. Für Grace Pitts handelte es sich um ihre erste Veröffentlichung unter dem frisch gewählten Künstlernamen GRAACE, doch bald schon sollten weitere Hitsingles und ihre gefeierte „Self-Sabotage“-EP folgen, um ihre herausragenden Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. In ihren Songs stellt sich die Multiinstrumentalistin Problemen aus ihrem realen Leben und konzentriert sich vor allem auf die Lektionen, die man aus schwierigen Situationen lernen kann. Erst Anfang des Jahres verarbeitete sie beispielsweise ihre Trauer um einen gestorbenen Freund gemeinsam mit Rapper I.E. in „Hard to Say“.

Featured Track (Werbung)

You Do You

Für ihre aktuelle Single hat sich GRAACE jedoch ein wenig von ihrem gewohnt melancholischen Stil distanziert, um eine klasse tanzbare Dance-Pop-Nummer zu zaubern. „You Do You“ handelt vom Kennenlernen und sich Verlieben, wobei die Sängerin ihre Geschichte zunächst mit prägnanter, säuselnder Stimme vermittelt. Im Chorus hingegen wird die einprägsame Topline von kraftvollem und charakterstarkem Gesang herübergebracht, während verspielte Adlibs die gesamte Nummer ausschmücken und auflockern. Das Ganze fügt sich klasse mit dem minimalistischen Instrumental zusammen, das von wundervollen tiefen Bass-Riffs und knackigen House-Drums ausgemacht wird. In ruhigeren Parts dürfen aber auch sphärische Pad-Sounds und „Retro“-schreiende Synthis nicht fehlen.

Fazit: „You Do You“ ist eine eindrucksvolle Dance-Pop-Single, die wir uns im Radio ebenso wie im Club sehr gut vorstellen können. Die Australierin GRAACE beweist mit der Nummer ihre künstlerische Vielfalt und uns gefällt die anmutige, starke Seite sehr gut, von der sie sich in dem Song präsentiert.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 62.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version