fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Eingängige House-Nummer aus Los Angeles

Zookëper - Body Talk

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Zookëper - Body Talk"Body Talk" von Zookëper.

Der US-amerikanische DJ und Produzent ZooKëper hat kürzlich seine neue Single „Body Talk“ über Tiëstos Label „Musical Freedom“ veröffentlicht. Der neue Track ähnelt dabei den vorangegangenen Songs und lässt sich als eine Mischung aus klassischen House-Vibes und einer ordentlichen Portion Bass im Drop beschreiben. Ob die neue Single überzeugt, klären wir in diesem Artikel.


ZooKëper: Sehr talentierter Produzent und DJ aus Los Angeles

Auch wenn sich ZooKëper noch nicht zu den Star-DJ-Größen wie David Guetta oder Tiësto zählen kann, konnte er bereits in kurzer Zeit enorme Erfolge erzielen. Mit seinen beiden Singles „Watch Me“ und „Parallel Lines“ konnte der US-Amerikaner bereits zwei Mal die Top 10 der Billboard Airplay Charts knacken. Zudem erhielt er bereits umfangreichen Support von Größen wie Don Diablo, David Guetta oder Tiësto selbst und war in diversen Spotify-Playlists mit seinen Songs vertreten. Darüber hinaus ist ZooKëper der bisher einzige Produzent, der einen offiziellen Remix für John Mayers „New Light“ und den damit einzigen Remix in der Karriere des US-amerikanischen Singer-Songwriters anfertigen durfte.

Featured Track (Werbung)

Body Talk

Der Track beginnt mit einer von Vocals begleiteten Synth-Line, die durch einen starken House-Touch besticht. Die heruntergefilterte Synth-Line wird anschließend durch eine Piano-Line unterstützt. Nach einem kurzen Build-Up folgt der Drop, der mit einer pumpenden Bassline und starken Drums überzeugen kann. Positiv fällt vor allem der weiche Übergang zwischen den einzelnen Parts des Tracks auf, was für eine äußerst gute Tanzbarkeit sorgt. Ebenfalls sehr gut gelungen ist die Integration der eingängigen Melodie, denn diese zieht sich quasi wie ein roter Faden durch den gesamten Track.

Fazit: Mit „Body Talk“ konnte ZooKëper definitiv an die Qualität der vorherigen Singles anknüpfen. Mächtige und pumpende Basslines, unterstützt von starken Drums sowie eingängigen Vocals mit einprägsamen Synth- und Piano-Melodien versprühen schlagartig Partylaune. wir können daher eine klare Empfehlung an all jene aussprechen, die auf der Suche nach genau solch einer starken House-Nummer sind, die definitiv im Ohr bleibt.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version