Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Kommender Festival-Banger

Orientalische Bass House-Klänge: 'Julien Fade - Firestarter'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Julien Fade - Firestarter"Firestarter" von Julien Fade.

Orientalische Klänge haben innerhalb der EDM-Szene schon für einige Hits gesorgt. Beste Beispiele sind “Punjabi“ von Timmy Trumpet, verschiedene Singles von KSHMR oder aber auch “Side To Side“ von Blinders und SWACQ. Gerade wer den Sound der letztgenannten Single mag, sollte unbedingt bei “Firestarter“ vom bisher noch eher weniger bekannten Newcomer Julian Fade reinhören. Warum die Single in allen Kriterien mit dem Release der beiden EDM-Schwergewichte mithalten kann, zeigen wir euch in den kommenden Abschnitten.


Julien Fade

Julian Fade ist ein klassisches Beispiel dafür, dass Kinder auch den Musikgeschmack ihrer Eltern adaptieren können. Bereits früh erkannten Julien Fades Eltern, die Fans von unter anderen Snap!, Yello und Depeche Mode waren, dass sich auch ihr Sohn für eher elektronischere Musik begeistert. Zwar entdeckte Fade bereits mit 10 Jahren das Musikproduktionsprogramm Garage Band auf dem PC eines Freundes, wirkliches Interesse bekam er aber erst, als sein Vater ihm mit 14 Jahren eine ältere Version von Logic Pro schenkte.
Mittlerweile arbeitet Fade auf Ableton und hat in den beiden letzten Jahren schon einige starke Singles auf den Markt gebracht. Nachdem der Produzent mit Future-Pop-Produktionen angefangen hat, ist er mittlerweile vor allem im Bass House und Electro House-Bereich tätig, bringt aber auch weiterhin noch Releases, die eher kommerziell ausgerichtet sind. 

Featured Track (Werbung)

Firestarter

Mit seinem neusten Release “Firestarter“ hat es der junge Produzent erstmalig auf ein Label geschafft. Die Bass House-Nummer, die auf “Metanoia Music“ erschienen ist, geht musikalisch vor allen in Richtung des Bass House-Sounds von Blinders, TV Noise oder SWACQ. Im Drop trifft der Sound, für den den auch die eben genannten Acts bekannt sind, auf orientalische Klänge, die den größten Reiz der Nummer ausmachen. Zusammen mit der groovigen Bassline ist “Firestarter“ (vor allem der Drop) ein Festival-Tool, auf das man nicht verzichten sollte. Eines der größten Ziele von Julien Fade ist es übrigens, die Menschen auf der ganzen Welt zum Tanzen zu bringen. Mit “Firestarter“ könnte ihm das auf jeden Fall gelingen.

Fazit: Bei “Firestarter“ trifft Bass House auf orientalische Klänge. Diese Kombination klingt nicht nur sehr gut, sie könnte auch sehr erfolgreich werden. Wir können Single jedenfalls sehr gut auf einem Festival vorstellen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 24 Tagen
    Nicht mein Fall
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version